Basteln mit Kindern

Die meisten Kinder lieben das Basteln und sind eifrig bei der Sache. Wenn trotzdem mal die Bastelideen fehlen, findet ihr hier einiges an Bastelanleitungen, Basteltipps und Bastelideen. Dabei geht es nicht nur um das Basteln mit einzelnen Kindern, sondern auch um das Basteln in Kindergruppen. Allerdings muss ich gestehen: Wenn es um das Basteln mit Kindern geht, habe ich eigentlich immer meine Probleme. Diese Probleme resultieren daraus, dass ich aus Erfahrung weiß, dass es nicht DIE Bastelarbeit für Kinder gibt - es kommt immer auf das Kind an. So hat zum Beispiel meine jüngste Tochter schon mit 4 Jahren Seidenmalerei mit der Mikrowelle gemacht, meine älteste Tochter hat mit 11 Jahren fast alles an Basteltechniken beherrscht, was ich konnte und meine mittlere Tochter hat bis heute keinen Draht zum Basteln - dementsprechend sind auch die Ergebnisse.

Hinzu kommt, dass ich der Meinung bin, dass man Kindern nicht nur mit den typischen "Kinderbastelmaterialien" basteln lassen sollte, sondern sie eher dazu anleiten sollte, vernünftig mit dem Material umzugehen (Beispiel: Pinsel nicht im Wasser stehen lassen). Ich weiß, dass es dabei häufig einfach ums Geld geht - wir haben ja alle nicht mehr soooo viel davon. Aber trotzdem - da wo es möglich ist, sollte man Kindern gutes Material in die Hände geben - wobei nichts dagegen spricht, auch mit Kastanien oder Korken zu basteln.

Kurz gesagt: Wenn es um das Basteln mit Kindern geht, sollte man auch die Fähigkeiten des Kindes beachten - das eine kann im Alter von 4 Jahren schon perfekt mit einem Cutter umgehen - das andere verletzt sich im Alter von 10 Jahren noch mit einem Pinsel...

Und weil meine Beziehung zum Basteln mit Kindern so gespalten ist, findet ihr im folgenden auch nicht unbedingt die typischen Kinderbasteleien. Statt dessen habe ich versucht, die Bastelanleitungen unter einem ganz anderen Aspekt zusammen zu stellen: So findet ihr hier Anleitungen, bei denen ich denke, dass Kinder einfach Spaß an den Basteleien haben könnten - sei es beim alleine Basteln, sei es beim gemeinsamen Basteln mit anderen. Auch habe ich versucht, ein bisschen auf die Interessen der Kinder einzugehen - zum Beispiel wenn es um das Basteln mit Papierperlen geht, sollte nicht nur der "normale" Schmuck wie Kette oder Armband seinen Platz finden, sondern auch Dinge wie zum Beispiel ein Handyanhänger.

Ansonsten kann ich es nur noch einmal wiederholen: Richtet euch nach den Fähigkeiten und Interessen euerer Kinder - und lasst euch dann überraschen, was für tolle Sachen sie basteln. Und das bedeutet: Alle Bastelanleitungen auf bastelfrau.de sind für Kinder geeignet - nur eben nicht jede Anleitung für jedes Kind.

Eule aus Styroporkugel

Für diese Eule habe ich eine uralte Styroporkugel, Wollreste, Filzreste und Kleber benötigt. Ansonsten habe ich noch ein uraltes elektrisches Messer geschrottet, weil ich mal wieder ganz besonders einfallsreich sein wollte…:-)

Aus Baumwolltaschen Kissen zaubern

Kissenbezüge im Bastelfachhandel sind oft recht teuer. Eine wesentlich günstigere Alternativ sind da Baumwolltaschen, die sich einfach zum Kissen umfunktionieren lassen. Möchte man mit Kindern basteln - zum Beispiel beim Kindergeburtstag - haben die Kinder sogar zwei Auswahlmöglichkeiten: Tasche oder Kissen. Bei den folgenden Beispielen handelt es sich generell um Serviettentechnik auf Stoff. Aber natürlich kann man die Taschen-Kissen auch mit Stoffmalfarbe bemalen.

Eierbecherhuhn aus Eierkarton

Gerade vor Ostern fallen viele Eierkartons an, die man nicht einfach wegwerfen muss, denn - man kann noch tolle Eierbecher daraus basteln. Größere Kinder können die Eierbecher alleine basteln, kleine benötigen etwas Hilfe beim Schneiden und die ganz kleinen können zumindest die einzelnen Teile anmalen. Ein Spaß für die ganze Familie...

Islandmohn aus Seidenpapier

Für das Basteln dieser Mohnblume wird wieder Seidenpapier in verschiedenen Farben benötigt. Dabei ist es sehr wichtig, tatsächlich Transparentpapier und kein Krepppapier zu verwenden, denn die Blütenblätter hängen sonst schlapp herunter (Für das Basteln einer Mohnblume mit Krepppapier gibt es demnächst eine andere Bastelvorlage).

Das Regenbogen-Experiment

Einen Regenbogen hat es leider nicht gegeben. Dies lag aber nicht daran, dass das Experiment nicht geklappt hätte, sondern daran, dass wir die Farben falsch sortiert haben. Bunt ist es trotzdem geworden - und zwar richtig bunt. Das heißt, es gab eine vollkommen neue Art von Regenbogen... Wie schon so oft, habe ich dieses Experiment im Internet gefunden und dachte, dass ich es unbedingt mit meinem Enkel ausprobieren sollte. Und das war auch richtig so, denn er hatte wieder jede Menge Spaß! Übrigens genau wie ich. :-)

Drucken mit Luftpolsterfolie

Die einen machen Luftbläschen für Luftbläschen mit den Fingern kaputt, die anderen fangen an, mit der Luftpolsterfolie zu basteln. Ich gehöre natürlich zu der zweiten Gruppe und zeige euch hier mit Hilfe meines Enkels, wie man damit tolle Hintergrundpapiere basteln kann. Allerdings hat so ein kleiner Kerl natürlich noch nicht so viel Geduld und deshalb mussten wir ein bisschen was von der Folie auch kaputtmachen - allerdings nicht so, wie man das normalerweise macht, sondern fast schon "kindergeburtstagsreif"...

Maltüten für kleinere Kinder und für unterwegs

Kinder malen und matschen gerne, allerdings sind dafür nicht immer die idealen Voraussetzungen gegeben. Hier schaffen selbst hergestellte "Maltüten" Abhilfe, denn damit können die Kleinen  malen, ohne dass gleich alles ringsherum ebenfalls in Farbe getaucht wird. Allerdings hat das Malen mit den Maltüten nichts mit dem normalen Malen gemein...

Milch und Farbe - ein tolles Experiment nicht nur für Kinder

Wenn man Milch, flüssige Lebensmittelfarbe und Spülmittel zusammenbringt, entstehen tolle Effekte, die man sogar noch zum Basteln verwenden kann... Ich habe dieses Experiment im Internet gesehen und dachte, dass ich das unbedingt auch mit meinem Enkel ausprobieren sollte. Also habe ich im Internet relativ teure, flüssige Lebensmittelfarbe bestellt und wir haben das Ganze mit mehr sehr, sehr mäßigem Erfolg ausprobiert. Also musste andere Farbe her - die ich dann auch als ganz normale flüssige Ostereierfarbe im Lebensmittelgeschäft gefunden habe. Und das hat dann auch richtig gut funktioniert.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln mit Kindern abonnieren