Basteln mit Papier

Das Basteln mit Papier ist so umfangreich, dass es kaum möglich ist, alle Techniken, Bastelideen und Basteltipps dazu an dieser Stelle aufzuführen. Trotzdem hier ein kleiner Vorgeschmack davon, was dich erwartet: Papierfalten von Origami bis Teebeutelfalten, Scrapbooking, Karten basteln, Hintergrundpapiere gestalten, Stempeln, Papiermosaik und Basteln mit Goldpapier und ähnlichen Papieren.

Paperballs - ein klein wenig teurer als die Basisversion

Das zusätzliche Bastelmaterial, dass man für diese Version der Paperballs benötigt, ist eigentlich gar nicht der Rede wert. An Papier kommt nicht mehr dazu, da die in der Basisversion verwendete Papiermenge reicht. Lediglich ein Stück Blumendraht und zwei Holzperlen sind an zusätzlichem Material nötig - was die Kosten für den Paperball aber auch nicht auf mehr als durchschnittlich 40 Cent steigen lässt. Teurer kann es natürlich werden, wenn man teureres Papier und teure Perlen verwendet - das funktioniert aber auch in die andere Richtung: Es kann auch preisgünstiger werden. Das, was bei dieser Art Paperballs allerdings benötigt wird, ist mehr Werkzeug...

Vintagerahmen mit Rosen

Hier habe ich einen einfachen Holzrahmen mit Chalkfarben bemalt und anschließend mit Papierrosen und einer Prima Doll von Julie Nutting beklebt. Ein Bild habe ich bewusst nicht in den Rahmen gepackt - es ist nämlich genauso gut möglich, hier zum Beispiel einen Spiegel einzufügen oder die Rückwand des Rahmens als Collage zu gestalten. Das Ganze ist übrigens extrem preisgünstig herzustellen und eignet sich daher auch als kleines Mitbringsel, als selbstgemachtes Geschenk, wenn man nicht so viel Geld hat oder als Wichtelgeschenk vor Weihnachten.

Flechtherzen

Flechtherzen lassen sich aus Papier, Tonkarton, Filz, Stoff, Metallfolie und vielen anderen Bastelmaterialien herstellen. Und sie lassen sich zu allen möglichen Gelegenheiten basteln - zum Muttertag, Valentinstag, Geburtstag, Hochzeit, Taufe, Weihnachten… man muss sich nur die richtigen Muster für den entsprechenden Anlass aussuchen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Herzen in allen möglichen Größen basteln kann und sich die Vorlage dafür einfach selbst herstellen kann. Und außerdem: Die Herzen können einfach geflochten werden, so dass man sie beispielsweise als Embellishment fürs Karten basteln oder Scrapbooking einsetzen kann, oder aber man bastelt ganze Körbchen daraus, die dann als Geschenkverpackung dienen. In dieser Bastelanleitung geht es nun darum, wie man sich die Schablone selbst herstellt und wie man dann aus Tonpapier ein einfaches Herz und ein Herzkörbchen basteln.

Häuschen für's Winterdorf

Die Vorlagen für dieses Winterdorf gibt es entweder als Datei für die Silhouette Cameo oder andere Schneideplotter oder als Pdf-Datei zum Ausdrucken und selbst schneiden. Es sind ganz unterschiedliche Häuser und eine Kirche. Dazu gibt es noch Zäune und verschiedene Bäume. Ich möchte hier zeigen, wie man eines der Häuser zusammenbaut.

Grundanleitung: Tannenbäume aus Papierkreisen basteln

Diese beiden Tannenbäumchen wurden aus Korbfiltern gebastelt, die mit Filzstiften angemalt wurden. Bei einem der Bäumchen  wurde der Kaffeefilter vor dem Falten bemalt, bei dem anderen nach dem Falten. So lange das Bäumchen nicht "aufspringt", ist das allerdings nicht zu erkennen. Ich habe für diese Bastelanleitung Korbfilter verwendet - aber man kann natürlich auch jedes andere Papier verwenden.

Zauberstab aus Papier und Heißkleber

Zauberstab aus Papier und Heißkleber

Ich glaube, mit Harry Potter ist es ähnlich wie mit Nutella - alle lieben ihn bzw. es. Kein Wunder also, dass Kinder gerne auch ihre Geburtstagsparty unter diesem Motto feiern möchten, sich zu Karneval oder Halloween dementsprechend verkleiden oder einfach so einmal Zauberer spielen. Dieser Zauberstab ist daher als Requisite für einen Kindergeburtstag gedacht. Er ist einfach herzustellen und die verwendeten Materialien sind nicht teuer - daher kann man zum Beispiel für jedes eingeladene Kind einen Zauberstab zum Mitnehmen basteln. Und damit es nicht gefährlich wird, wurde dieses gute Stück aus Papier und Heißkleber gebastelt.

Ständer für Post-it-Zettel mit Stiftehalter

Mittlerweile stelle ich immer wieder fest, wie toll es ist, wenn man einen Kugelschreiber besitzt, der vernünftig schreibt. Schon alleine das ist ein Grund, auch einmal einen Kugelschreiber zu verschenken. Ein Halter oder "Aufsteller",  in dem auch Platz für Post-it-Zettel oder andere Notizzettel ist, runden das Geschenk dann ab.

Papiervögelchen

Seit ich dem Stanz- und Prägefieber verfallen bin, habe ich mir auch haufenweise Stanzschablonen gekauft. Bei einer davon handelt es sich um diesen Vogel, der mit Hilfe der verschiedenen Einzelteile ganz unterschiedlich gestaltet werden kann. Hier zeige ich euch zwei Beispiele: Einmal aus Tonpapier und einmal aus einer Buchseite...

Piratenschiffe aus Muffins

Zwei Papierteilchen und ein Zahnstocher sorgen dafür, dass aus einem einfachen Muffin ein Piratenschiff wird. Für die Muffins selbst habe ich eine Backmischung verwendet, bei der weißer Zuckerguss und dunkle Schokoladenbällchen als Kanonenkugeln dabei waren. Diese wirken auf den Piratenschiffen natürlich noch einmal so toll...

Collage Couture

Anfang September 2012 wurde bei HSE24 Collage Couture Schablonen von LaBlanche angeboten. Die Idee fand ich richtig gut - also habe ich mir die Schablonen bestellt, die auch recht schnell hier eintrafen. Dann hat es allerdings ein paar Tage gedauert, bis ich zum Basteln kam und nun ist die erste "Mode-Collage" fertig. Zwischenzeitlich habe ich aber auch noch ein bisschen recherchiert und dabei sowohl ein tolles Buch zu diesem Thema als auch kostenlose Vorlagen und viele Beispiele (allerdings für andere Figuren) gefunden.

Lesezeichen-Monster

Diese kleinen Papiermoster werden aus vielen verschiedenen Einzelteilen zusammengesetzt. So entstehen immer wieder neue Variationen und keine zwei Monster sind gleich. Das "Monsterbasteln" eignet sich sowohl für das Basteln alleine als auch in Gruppen und ist so auch für das Basteln beim Kindergeburtstag oder in der Ferienzeit geeignet.

Seiten

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln mit Papier abonnieren