Basteln im Shabby Chic Stil

Basteln im Shabby Chic Stil - das bedeutet viel weiß und pastellig, Gold und Silber, viele Rosen und andere zarte Blumen, abgeblätterte Farbe und Gemütlichkeit.
Beim Basteln kommen Basteltechniken wie Serviettentechnik und Decoupage zum Einsatz, es werden Vintagebildern und Oblaten verbastelt und - und immer entsteht dabei etwas Romantisches.
Dekorationen, Möbel, Gardinen und alles was man für den Shabby Chic Stil benötigt, findet man auf Flohmärkten. Mal werden die Gegenstände weiterverarbeitet, neu gestrichen und wieder abgeschliffen, mal kommen sie so, wie sie sind zum Einsatz - zum Beispiel wenn es sich um alte Bücher, Tischdecken oder Gardinen handelt.
Vieles kann man aber auch selbst basteln, nähen, häkeln, stricken oder sticken. Beim Basteln bieten sich die Serviettentechnik und die Decoupagetechnik mit ihren romantischen Bildchen ganz besonders an. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern diese Techniken sind auch sehr einfach durchzuführen und kommen praktisch mit einer "Geling-Garantie" daher. Spezielle Farben, wie zum Beispiel Kreidefarben, sorgen für einen dezenten, kreidigen und verwaschenen Look und abgeschliffene Ecken und Kanten lassen das Ganze älter aussehen. Ansonsten bieten sich (nicht nur als Untergrund zum Basteln, sondern auch als sonstige Dekorationen) auch altes Holz und Treibholz an.
Lohnende "Bastelobjekte" sind übrigens auch alte Flaschen. Sie lassen sich toll mit allen möglichen Dingen dekorieren und entwickeln dabei ihren ganz eigenen Charm. Allerdings muss man ein bisschen darauf achten, dass man es nicht übertreibt.
Zu jeder richtigen Shabby Chic Dekoration gehören natürlich auch Blumen - ob frische oder hochwertige künstliche Stoffblumen ist eigentlich egal - hauptsache sie passen zur restlichen Einrichtung.
Beim Nähen finden vor allen Dingen edle Stoffe wie Samt und Seide, alte Spitzen, Tüll und Rüschen Verwendung. Wer keine alten Stoffe hat, der kauft sie entweder bereits auf "alt getrimmt" oder färbt sie sich einfach mit speziellen Farben ein.

Shabby Chic Gartenzwerge

Da ich im Moment ein bisschen im Shabby-Chic-Fieber bin, mussten auch diverse Gartenzwerge aus Ton dran glauben. Der erste davon ist eigentlich ganz schön geworden, die anderen wurden allerdings nur fotografiert und anschließend neu bemalt. Sie sahen einfach nicht gut aus - was zum Teil wohl auch an der verwendeten Farbe lag.

Engelsflügel

8. April 2014 - 14:05 -- Holzfrau

Diese Engelflügel gibt es gleich in vier verschiedenen Ausführungen - zweimal im Shabby Chic Stil und zweimal im Vintagestil. Die unterschiedlichen Stilrichtungen werden dabei durch die verwendeten Farbtöne erzielt. Dabei haben die Engelsflügel im Vintagestil gleich noch eine besondere Funktionsweise: Sie können als Tafel verwendet werden, denn sie wurden nicht mit normaler Bastelfarbe sondern mit Tafelfarbe bemalt.

10 Tipps für Holzarbeiten im Shabby-Chic- und Vintagestil

30. März 2014 - 12:32 -- Holzfrau

Außer den Tipps und Tricks findet man in diesem Artikel auch eine kleine Grundanleitung für  Laubsägearbeiten. Dazu kommen die Basteltipps – abgestimmt auf das Arbeiten mit Holz, zum Beispiel, wie man es erreicht, dass das Holz alt aussieht, aber auch, wie man eine Vorlage auf das Holz überträgt.

Wanduhr im Antik French Chic Style

Für diese schicke Wanduhr im Antiklook braucht man gar nicht so viel Bastelmaterial und Werkzeuge, wie man vielleicht denkt, denn anstatt Holz habe ich diesmal Graupappe verwendet. So muss nicht gesägt werden, denn man kann die Graupappe mit dem Cutter schneiden - was wiederum dazu führt, dass man auch keine teuren Rohlinge benötigt. Und um den French Chic Style zu erreichen, kommt es hauptsächlich auf die gewählten Farben an. Die Uhr lässt sich in ca. 4 Stunden basteln - und damit die Bastelanleitung etwas einfacher wird, habe ich Step by Step Bilder gemacht.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln im Shabby Chic Stil abonnieren