Shadow Painting

Rezeptkarten - mit Stickern in Shadow Painting gestaltet

Mit Motivstickern kann man viel mehr basteln, als sie einfach nur auf Grußkarten zu kleben. Hier wurden sie zuerst auf die weiße Grundkarte geklebt und die einzelnen Felder anschließend mit sehr flüssiger Farbe ausgemalt. Nach dem Trocknen habe ich die Sticker vorsichtig wieder abgezogen. Übrig bleibt dabei ein Muster mit Elfen, das an die Guttatechnik bei der Seidenmalerei erinnert.

Karten basteln mit Passepartout-Ausschnitten

Kauft man sich Passepartoutkarten, liegt oft das ausgeschnittene bzw. ausgestanzte Mittelteil der Karte noch bei. Mit Hilfe von Konturenstickern und stark verdünnter Farbe bzw. sehr flüssiger Farbe (wie z.B. Seidenmalfarbe oder Tusche) lassen sich aus diesen Ausschnitten tolle "Hingucker" für Karten oder Scrapbooks basteln. In diesem Artikel findet ihr einige Kartenbeispiele, bei denen außerdem verschiedene Möglichkeiten der Hintergrundgestaltung gezeigt werden.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Shadow Painting abonnieren