Basteln mit Filtertüten

Engelsflügel aus Filterpapier

Ich finde, diesen Engelsflügel, die man sowohl an den Weihnachtsbaum als auch ins Fenster hängen kann, sieht man gar nicht mehr an, woraus sie gemacht wurden - nämlich aus Filtertüten. Weiterhin benötigt man nur noch etwas Glimmer, Kleber, Schleifenband und Goldschnur.

Grundanleitung: Tannenbäume aus Papierkreisen basteln

Diese beiden Tannenbäumchen wurden aus Korbfiltern gebastelt, die mit Filzstiften angemalt wurden. Bei einem der Bäumchen  wurde der Kaffeefilter vor dem Falten bemalt, bei dem anderen nach dem Falten. So lange das Bäumchen nicht "aufspringt", ist das allerdings nicht zu erkennen. Ich habe für diese Bastelanleitung Korbfilter verwendet - aber man kann natürlich auch jedes andere Papier verwenden.

Filtertüten färben mit Ostereierfarbe

Jedes Jahr bleiben beim Ostereierfärben Farbflotten übrig, die einfach weggegossen werden. Dieses Jahr habe ich die restliche Farbe allerdings weiterverwertet - ich habe damit Korbfilter für das Basteln von Papierblumen eingefärbt. Die Farbe, die ich normalerweise also weggegossen hätte, hat so noch mehr als 70 Filtertüten eingefärbt. Durch den beim Färben verwendeten Essig riechen die Papiere zwar noch etwas "streng", aber der Duft verfliegt doch relativ schnell. Da ich die Ostereierfarbe in relativ kleinen Schälchen hatte, wurden die Filtertüten nicht gleichmässig eingefärbt, sondern es entstand eine Papierbatik...

Blumen aus Papierstreifen

Diese kleine Rose habe ich aus einem Rest Filterpapier gebastelt, das beim Basteln des Osterkörbchens übrig geblieben ist. Das Prinzip dabei ist sehr einfach und man kann auch anderes Papier verwenden - zum Beispiel Krepppapier. Für mich ist es bei weitem die einfachste Art, Blumen aus Papier zu basteln. Auch die althergebrachte Art wie man Papierblumen aus Krepppapierstreifen bastelt, lässt sich hiermit hervorragend "optimieren".

Blumen basteln aus Filterpapier

Auf dieser Webseite findet ihr verschiedene Blumen, die alle aus weißem Filterpapier gebastelt wurden: zum Beispiel Margeriten, Gladiolen, Hortensien und Lampionblüten. Ihr seht - außer der Margerite und der Rose - nicht unbedingt Blumen, für die man an jeder Ecke eine Bastelanleitung findet. Leider handelt es sich mal wieder um eine englischsprachige Webseite. Für einige der Blumen gibt es aber ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die man schon anhand der Bilder versteht. Für andere gibt es gar keine Anleitung - da macht es dann auch nichts, wenn man kein Englisch kann. :-)

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln mit Filtertüten abonnieren