Direkt zum Inhalt

Urlaubsstimmung garantiert: Deko-Campingwagen aus Holz

Gespeichert von Becky am 20 September 2019

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Um die Sommer Vibes und die gute Urlaubsstimmung noch ein wenig aufrecht zu erhalten, zeigen wir dir heute, wie man ganz leicht aus einem Holzbausatz ein stylisches Deko-Objekt zaubert.

Das brauchst:

  • Holzbausatz Campingwagen von Rayher
  • Acrylfarben und/oder Holzlasur
  • Holzleim
  • Zahnstocher
  • Pinsel

Bastelanleitung:

  1. Die einzelnen Teile noch in der Holzplatte bemalen.
  2. Die Holzteile aus der Holzplatte lösen und nach der Anleitung zusammen stecken.
  3. Teile, die leicht locker sind, können mit dem Holzleim und dem Zahnstocher zusammengeklebt werden.
  4. Die äußeren Dekorationen mit dem Holzleim dünn bestreichen und aufkleben.

Tipps und Tricks:

  • Man kann die Teile auch erst zusammenstecken und danach anmalen. Aber gerade bei den Innenteilen wird dies sehr schwierig. Wenn man die Holzteile vorher bemalt, braucht man keine Angst haben, dass man die Nebenteile auch mit anmalt.
  • Damit ich einen besseren Überblick über die Holzteile habe, habe ich sie außerdem erst noch in den Holzplatten gelassen. Beim Heraustrennen kann es passieren, dass von der Oberfläche und damit auch von der Arbeit ein bisschen Holz absplittert. Diese Stellen fallen aber kaum auf und können später auch noch einmal übermalt werden.
  • Damit die Splitterungen zu gering wie möglich bleiben, sollte man die Holzteile an den Verbindungen leicht mit einem Messer trennen.
  • Den Campingwagen habe ich in verschiedenen Farben und Farbtönen angemalt. Zum Teil habe ich Acrylfarbe von Martha Steward in Party Streamer, Hailstorm und Pacific Iris mit Wasser verdünnt und zum anderen habe ich die Holzlasur von Rayher in Steingrau und Mintgrün verwendet.
  • Wer ein Auge für Details hat, kann zusätzlich noch die Fensterrahmen, Türgriffe und den „Peace“ Schriftzug weiß anmalen. Dabei ist aber ein sehr dünner Pinsel und eine ruhige Hand gefragt.
  • Wem die Verzierungen noch nicht ausreichen, kann den Campingwagen auch mit Blumenstickern und Co. verschönern. Ein schönes Beispiel dafür findet ihr gleich bei Rayher.
  • Natürlich ist der Champingwagen nicht nur im Sommer schön. Je nach Farbgebung kann er auch winterlich oder herbstlich aussehen.