Direkt zum Inhalt

Kastanienmännchen und Eichelmännchen

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Oktober 2019
Kastanienmännchen und Eichelmännchen

Überall fallen die Kastanien und Eicheln von den Bäumen und es wird viel gesammelt. Aber wohin dann mit den vielen Kastanien und Eicheln? Zum Beispiel einfach verbasteln. Hier zeige ich euch, wie ihr niedliche Kastanienmännchen und Eichelmännchen basteln könnt.

 

 

Das brauchst du:

Kastanien und Eicheln
Nüsse
Eichelhütchen 
Bucheckernsamenhüllen
Leder- oder Baumwollband
4 Holzperlen
Heißklebepistole
Ringbohrer für Kastanien

 

 

Und so wird es gemacht:

1. Mit dem Ringbohrer zwei Löcher durch eine Eichel bohren.

 

Eichelfigur basteln

Eines der Bohrlöcher ist für die Arme, das andere für die Beine. Auf dem folgenden Bild siehst du das etwas genauer:

Eichelmännchen basteln

2. Das Lederband in der gewünschten Länge zuschneiden. Am Ende des ersten Bandes einen Knoten machen und eine der Perlen auffädeln. Das Lederband durch die Armlöcher schieben. Eine zweite Perle auffädeln und dahinter einen Knoten machen. Die beiden Arme auf die gleiche Länge bringen. Mit einem Zahnstocher etwas flüssigen Heißkleber aufnehmen und in die Löcher streichen, damit die Arme nicht verrutschen. 

3. Die Beine genauso arbeiten.

 

4. Die Nuss mit der Heißklebepistole in das Eichelhütchen kleben. 

 

5. Den Kopf auf den Körper kleben.

 

 

Kastanienmännchen

 

Das Kastanienmännchen wird genauso wie das Eichelmännchen gearbeitet - nur mit anderen Materialien.

 

Der Hut besteht aus einer Bucheckernsamenhülle. Als Kopf wurde eine Eichel verwendet und als Körper eine Kastanie. 
Da der Körper des Kastanienmännchens größer und kompakter als das Eichelmännchen ist, habe ich dafür auch größere Perlen verwendet.

 

Basteltipps und Basteltricks

Wenn du eine Bohrmaschine mit einem sehr feinen Bohrer hast, kannst du die Löcher auch mit der Bohrmaschine bohren. Das ist einfacher als mit dem Kastanienbohrer, allerdings muss man aufpassen, dass die Schule der Eichel bzw. der Kastanie nicht beim Bohren aufplatzt.

Wenn du keine Bucheckernsamenhüllen oder Eichelhütchen hast, kannst du auch anderes Material aus deiner Bastelkiste dafür verwenden: Du kannst Hütchen aus Filz selbst basteln oder Engelshaar aufkleben.