Pumps mit schwarzer Spitze

20. Januar 2015 - 15:34 -- Bastelfrau


Etwas Farbe, ein Schwämmchen und etwas schwarze Spitze machen aus einem einfachen Paar Schuhe etwas ganz besonderes... Allerdings - diese Schuhe hatten von Anfang an Riemchen, die durch Spitze ersetzt wurden.


Das brauchst du:

  • Acrylfarbe in weiß und lila
  • schwarze Spitze
  • Kleber
  • Schere
  • Nadel und Faden
  • Malschwämmchen


 



Und so wird's gemacht:

  1. Etwas Farbe auf ein altes Tellerchen geben und die Schuhe mit Hilfe des Malschwämmchens betupfen. Trocknen lassen.
  2. Aus einem Teil der schwarzen Spitze eine Schleife nähen. Eine genaue Anleitung dafür findest du hier.
  3. Spitze abmessen und so in den Seitenrand des Schuhs kleben, dass die Spitze ein bisschen herausschaut.
  4. Die kleine Schleife vorne auf die Mitte kleben.
  5. Einen Streifen Spitze passend zuschneiden, durch die Schlaufe am Schuh fädeln und zusammennähen. 


Tipps und Tricks

  • Die hier verwendete Spitze ist elastisch!
  • An Kleber bietet sich E-6000 an.
  • Die Spitze hält natürlich noch viel besser, wenn sie angenäht wird.




Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.