Kleider für Monster High Puppen - aus Klebeband



Ja, du hast richtig gelesen. Diese Puppenkleider werden aus Klebebändern gefertigt. Erhältlich sind sie als Set unter dem Namen "Monster High Tapeffiti - Fashion Design" mit  Schneiderpuppe, Schnittmustern und Klebebändern. Das bedeutet, dass ein Kind, das halbwegs sicher mit der Schere umgehen kann (empfohlen ab 7 Jahren), sich mit diesem Set die Puppenkleider für seine Monster High Puppe selbst basteln kann...

Bild rechts: Monster High Puppe mit Klebestreifenkleid

Selbst wenn das Kind noch keine Monster High Puppe besitzt, kann es mit diesem Set etwas anfangen, denn das Kit enthält auch eine Schaufensterpuppe (Schneiderpuppe). Dazu kommen 24 Rollen Tapeffiti™, Kleberollenspender, Schneidewerkzeug, 15 Schnittmuster, durchsichtiges Klebeband, ein paar Glitzersteine und ein Blatt mit Aufklebern.

Meiner Meinung nach sind die Schnittmuster das Wichtigste bei der Geschichte. Man sollte sie unbedingt einscannen oder fotokopieren, bevor damit gebastelt wird. Denn dann kann man sie noch weiter nutzen.

Den Kleberollenspender und das Schneidewerkzeug habe ich nicht benutzt - sie sind einfach unpraktisch. Verwendet man nämlich das Schneidewerkzeug, muss man das Band auf gut Glück abschneiden - und das bedeutet, dass es viel zu viel aber auch ein bisschen zu wenig sein kann. Da finde ich es einfacher, das Klebeband direkt auf das Schnittmuster zu kleben und abzuschneiden. Für mich sind diese beiden Gegenstände eher eine Spielerei als wirklich nützlich.

Tapeffiti Monster High Kleid

Bild: Ein fertiges Kleid - getragen von der "Schaufensterpuppe"

Die Fertigung der Kleider ist ganz einfach. Der Clou sind nämlich die Schnittmuster, die von beiden Seiten bedruckt sind. Auf der einen Seite befindet sich ein Bild, wie das fertige Kleid aussehen soll und daneben das Schnittmuster.

tapeffiti monster high

Auf der Rückseite ist das Schnittmuster noch einmal aufgedruckt. Der Focus liegt hier allerdings darauf, wie die Bänder aufgeklebt werden sollen. Gezeigt wird auch, wo mit welchem Band geklebt werden soll, damit das Kleid hinterher so wie auf der Vorderseite angezeigt aussieht. Daneben gibt es bei jedem Kleid eine bebilderte Anleitung, wie das Kleid zusammengesetzt wird.

tapeffiti monster high

Geklebt wird also von der Rückseite.



tapeffiti monster high

Anschließend dreht man das Ganze um und schneidet das Kleid bzw. die Einzelteile dafür aus. Dann werden die Einzelteile an den im Schnittmuster angegebenen Stellen zusammengeklebt. Die macht man am besten direkt auf der Schaufensterpuppe oder der Puppe selbst.

Da das Klebeband recht robust ist, kann man die Kleider tatsächlich wieder aus- und anziehen, ohne dass sie gleich kaputt gehen. Vorsicht ist natürlich trotzdem angesagt.

Ever After High Puppe im Tapeffiti Kleid

Bild: Die Kleider passen auch den "Ever After High" Puppen.

Mit den kopierten Schnittmustern habe ich noch einiges vor. Wie ich das dann umsetzen werde, weiß ich noch nicht genau. Die Ergebnisse meiner Experimente erfahrt ihr dann auf jeden Fall hier.

Meine Meinung über dieses Set

Insgesamt bin ich der Meinung, dass dieses Set ein schönes Geschenk für Monster High Fans ist, die ihren Puppen ein neues Outfit verschaffen wollen.

Das Set gibt es bei Amazon zu kaufen:

IMC Toys 871168MH - Monster High Tapeffiti – Fashion Design

Image of IMC Toys 871168MH - Monster High Tapeffiti – Fashion Design

Oder gebraucht, und damit wesentlich preisgünstiger, ebenfalls bei Amazon

Topic: 


Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren:

18.08.2017 - 09:24
26.07.2017 - 00:00