Modepuppe - Dress your Doll



Das Dress your doll Konzept sorgt dafür, dass auch Kinder Kleidung für ihre Modepuppen selbst nähen können. Das Nähen der Kleider ist deshalb so einfach, weil die kompletten Einzelteile auf einem nichtfusselndem Stoff aufgedruckt sind, der sich nicht nur gut schneiden, sondern auch gut nähen lässt. Wir haben uns ein Kleid, eine Puppe, Schnittmuster und Stoffe gekauft und ausprobiert. Da nicht alle Puppen die gleiche Figur haben, ging es uns auch darum, welchen Puppen die fertige Kleidung passt und ob man unbedingt die Dress-your-doll-Puppe benötigt.

Dress your doll

Bild: Die Originalpuppe

Wir haben uns zuerst das "DYD Haute Couture Set" gekauft, weil dieses nicht nur die Puppe samt Ständer, sondern auch Schnittmuster und Stoffe enthält. Allerdings bin ich beim Kauf davon ausgegangen, dass auch hier auf Stoff vorgedruckte Kleidung dabei wäre. Dies ist aber nicht der Fall und so lag das Haute Couture Set erst einmal eine ganze Zeit lang ungenutzt in meinem Schrank. Nun habe ich endlich alle Schnittmuster ausgeschnitten. Es werden also in der nächsten Zeit noch weitere Beispiele für dieses Konzept gefertigt.

Bild: Inhalt des Haute Couture Sets

Vor kurzem habe ich dann das Kleider-Set "Sally Lollipop" dazugekauft. Dieses Set haben wir nun als erstes ausprobiert:

Außer dem Set benötigt man noch Nadel und Faden sowie eine Schere und Stecknadeln. Im Set enthalten ist der Stoff mit den aufgedruckten Kleiderteilen

und ein Papierbogen mit dem Schnittmuster.

Die einzelnen Teile für Kleid, Schal, Tasche und Stulpen werden einfach ausgeschnitten, Rücken an Rücken gelegt, zusammengesteckt, gereiht und dann genäht. Das Versäubern entfällt vollständig, da der Stoff nicht aufribbelt.

Hier noch einmal die Originalpuppe mit Kleid:

Weiterhin hat eine Barbie das Kleid anprobiert:

Barbie im Dress-your-doll-Kleid



und eine Barbie My Scene

Barbie My Scene im Dress-your-doll-Kleid

sowie eine Steffi Love

Steffi im Dress-your-doll-Kleid

Da es sich bei dem Kleid um ein Hängerchen handelt, passt es sogar der schwangeren Steffi Love.

Schwangere Steffi Love im Dress-your-doll-Kleid

"Vorversuche" mit den Schnittmustern aus dem Haute Couture Set haben ergeben, dass auch hier die fertigen Kleidungsstücken den oben genannten Puppen passen sollten.

Die Originalpuppe - die ehrlich gesagt auch etwas blass und etwas zu beweglich ist - wird also nicht benötigt.

Dress your doll

Allerdings haben wir bei den Stulpen festgestellt, dass sie das An- und Ausziehen doch nicht wirklich gut vertragen. Sie fusseln schon nach relativ kurzer Zeit.

Hier kannst du dir das Ganze noch einmal als Video ansehen...

und zu guter Letzt gibt es hier noch die Puppen und viele, viele Kleider bei Amazon. Außerdem habe ich bei Ebay nicht nur die Schnitte und Puppen entdeckt, sondern auch einige Stoff-Sets.

Hersteller der Puppen und der Schnitte ist die Firma Roos Production.

Und zum Schluss gibt es hier noch ein Video, in dem du siehst, wie das Ganze funktioniert.

Topic: 


Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.