Oase der Ruhe

16. Januar 2017 - 16:48 -- Floristin


Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, dieser Garten wird halten - komme was wolle. Viele kennen das: Weihnachten ist grade vorbei und der ganze Kram muss raus. Doch bis Ostern sind es noch ein paar Monate. Was nun? Ganz ohne Deko geht es natürlich auch nicht. Deshalb ist diese Anleitung genau das Richtige um ein bisschen Ruhe und Entspannung in Euer Heim zu bringen.

Dies benötigt Ihr:

  • Pinsel
  • Gefäße
  • cremefarbende Acryfarbe
  • Frischhaltefolie
  • Erde
  • Cremefarbende Steine
  • Gartenset Mini
  • Dilea libanensis (Zierpfeffer)

 

oase1.jpg

So wird es gemacht:

  1. Wenn Ihr keine farblich passende Gefäße findet, könnt Ihr diese einfach und schnell ummodeln. Alles was Ihr braucht ist Acrylfarbe und ein Pinsel. Tragt mehrere Schichten auf, bis nichts mehr von der vorigen Farbe zu sehen ist. Lass alles gut trocknen.
  2. Legt das Gefäß mit Folie aus. Je nachdem aus welchem Material es besteht, können Wasser und Feuchtigkeit dieses rosten lassen.



    oase2.jpg
     

  3. Schaut ob die Pflanze gut aussieht. Gießt und putzt sie gegebenenfalls noch einmal aus.
  4. Dann pflanzt Ihr diese mit Blumenerde ein. Drückt die Erde oben leicht an und lass einen Gießrand.
  5. Die freien Stellen der Erde bedeckt Ihr mit dem Granulat.

    oase3.jpg
     

  6. Jetzt müsst Ihr nur noch das kleine Gartenset auspacken und könnte es, wie es euch beliebt, in die Pflanzung setzen.

Tipps und Tricks:

  • Verwendet Frischhaltefolie, um das Gefäß auszulegen. Sie ist in so gut wie jedem Haushalt zu finden und verruscht nicht so schnell.
  • Durch die Pflanzarbeiten und die dadurch schmutzigen Hände können Abdrücke und Flecken auf dem Gefäß zurückbleiben. Einmal mit der Farbe drüber und schwubdiwup ist wieder alles sauber.
  • Hier ist eine kurze Pflegeanleitung für die verwendete Pflanze:
    Standort: sonnig bis halbschattig
    kein heiße Sommersonne, sie sollte mindestens 50 cm vom Fenster entfernt stehen
    mäßig gießen, gerne auch mal antrocknen lassen
    sie mag eine Zimmertempertaur zwischen 15-20 Grad
    sie sollte einmal im Jahr umgetopft werden
    wer interesse hat, kann die Dilea auch durch Stecklinge vermehren.
  • Alternativ könnt Ihr auch Selaginella martensii (Mooskräuter) verwenden. Diese ist jedoch empfindlicher und somit aufwendiger in ihrer Pflege.
  • Pflegetipps und Tricks könnt Ihr Euch natürlich im Internet und in jedem Fachhandel holen.
  • Das Gartenset, das verwendet wurde, findet Ihr bei Mica decorations. Nicht erschrecken es ist ein wenig teuer, aber es ist das Geld absolut wert!



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren:

Weihnachtsgesteck Schnee-Apfel
12.11.2017 - 00:00
Holzscheibenkranz
11.11.2017 - 00:00
Weihnachtlich dekoriertes Küchenbrett
08.11.2017 - 00:00
22.10.2017 - 14:49
19.10.2017 - 11:22