Weihnachtsbrett

8. November 2017 - 0:00 -- Floristin


Weihnachtlich dekoriertes Küchenbrett

Weihnachten steht vor der Tür und Eure Deko soll nicht wieder eines von diesen null-acht-fünfzehn Gestecken werden?! Kein Problem. Schöne Gestecke kann man aus allem möglichen machen. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem alten Brett und der Farbe grau? Denn grau ist und bleibt eine Weihnachtstrendfarbe, die dieses Jahr wieder besonders im Kommen ist.

Das benötigt Ihr dafür:

  • Ein Holzbrett 16x48 cm
  • Weiße Sprühfarbe
  • Trocken-Steckschwamm
  • Styroporkranz 15 cm Durchmesser
  • Dickere Wolle in verschiedenen Grautönen
  • Künstliche Tanne, 3-4 Stiele
  • Vier kleine weiße Spiegelbeeren
  • Weiße Perlen
  • Kleine Zapfen
  • Kleine gebleichte Astscheiben
  • Pappe
  • Teelichtglas, runde Form
  • Weißes schmales Organzaband
  • Graues schmales Band
  • Holzsterne

So wird es gemacht:

  1. Die meisten Küchenbretter sind nur in Natura erhältlich. Deshalb sprühen wir dieses an. Sucht Euch dafür einen gut durchlüfteten Raum oder geht nach draußen. Deckt den Tisch mit Zeitungspapier ab. Achtet darauf, dass Ihr die Farbe gleichmäßig auftragt. Lasst das Ganze gut trocknen.
  2. Ist das getan, nehmt Ihr Euch den Styroporkranz und umwickelt Ihn vollständig mit der Wolle. Das Ende steckt Ihr mit einer Efeunadel fest.
  3. Klebt den fertigen Kranz nun mittig auf das eingefärbte Brett.
  4. Schneidet dann den Trockenschwamm zurecht und klebt ihn in die Mitte des Kranzes.  Er sollte nicht höher als 5 cm sein.
  5. Ist das getan, klebt Ihr die Kerze wiederum auf den Steckschwamm. Und das Grundgerüst steht.
  6. Jetzt geht es darum, den Schwamm, der noch sichtbar ist, abzudecken. Dafür nehmt Ihr Euch drei bis vier Stücke der künstlichen Tanne und befestigt sie wieder mit der Heißklebe.
  7. Hier und da sind vielleicht noch ein Paar Stellen an denen etwas durchscheint. Aber das ist nicht weiter schlimm.
  8. Im nächsten Schritt bekleben wir diese Stellen nämlich mit den weißen Spiegelbeeren, den kleinen Zapfen, Astscheiben und den weißen Perlen. 

    kuechenbrett1.jpg
     

  9. Ein paar der Astscheiben könnt Ihr noch auf dem Brett verteilen und befestigen.
  10. Dann nehmt Ihr die Pappe und schneidet drei ca. 10 cm große Ringe aus. Auch diese wickelt Ihr wieder mit der Wolle. Die Enden klebt Ihr einfach fest.



    kuechenbrett2.jpg

  11. Die drei Ringe platziert Ihr wie auf den Bildern sichtbar und klebt auch diese fest. In den rechten Ring stellt Ihr dann ein Teelichtglas. Befüllt es mit grauem Granulat und setzt ein Teelicht rein.
  12. Jetzt kommen wir eigentlich nur noch zum Feinschliff. Nehmt Euch die beiden Bänder und knotet sie um die Kerze. Lasst sie etwas länger. Knotet die beiden an verschiedenen Stellen zusammen. Das Band das links über die beiden Ringe gelegt worden ist, ist noch mit weiteren weißen Perlen gefädelt worden. Damit die Bänder nicht hin und verrutschen, könnt Ihr diese mit ganz ganz wenig Klebe an ein bis zwei Stellen festkleben.
  13. Zu guter Letzt klebt Ihr noch die Sterne auf. 

Und schon seit Ihr fertig. Sucht noch eine schöne Stelle aus und genießt Euer Kunstwerk:)

Tipps und Tricks:

  • Wer möchte kann dem Ganzen noch einen winterlichen Touch verleihen. Dafür benötigt Ihr nur ein bisschen Artpotch und Kunstschnee. Nehmt einen Pinsel und tragt den Artpotch an beliebigen Stellen auf. Lasst den Schnee auf diese Stellen rieseln und alles gut trocknen. Überschüssigen Schnee pustet Ihr einfach weg.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren:

Weihnachtsgesteck Schnee-Apfel
12.11.2017 - 00:00
Holzscheibenkranz
11.11.2017 - 00:00
Weihnachtlich dekoriertes Küchenbrett
08.11.2017 - 00:00
22.10.2017 - 14:49
19.10.2017 - 11:22