Sticken und Stickmuster

Bestickte Grußkarte

Vor einiger Zeit habe ich auf einer Webseite einen Kartondeckel gesehen, der im Kreuzstich mit einem Herz bestickt war. Das Ganze war schlicht, aber wirkungsvoll. Also dachte ich mir, dass man das doch auch gut auf einer Glückwunschkarte ausprobieren kann. Gesagt, getan - hier ist das Resultat.

Stickvorlagen mit Transferfolien übertragen

Mittlerweile gibt es soviele Spezialfolien für Drucker und PC, dass natürlich auch die Möglichkeit besteht, Stickvorlagen selbst herzustellen und aufzubügeln. Ich habe mir dafür ein "Stickvorlagen-Set" bestellt, in der Hoffnung, dass ich damit Stickvorlagen - zum Beispiel als Logo auf T-Shirts und ähnlichem - selbst erstellen  und übertragen kann. Das funktioniert aber leider nicht - statt dessen kann man aus einem Foto eine Stickvorlage machen, in dem man es auf Stramin überträgt.

Stickvorlage Alphabet

Wenn du gerne stickst und auch einmal ein Monogramm sticken möchtest, dann findest du hier die Stickvorlage für ein ganzes Alphabet, sowie die Zahlen 0 bis 9. Die Buchstaben sind ein bisschen mit Schnörkeln ausgeschmückt. Die Stickmuster stammen aus der Zeit um 1900 und wurden mit Neger-Glanz-Stickgarn oder Bela-Glanzgarn gestickt. Aber auch, wenn die Vorlagen schon mehr als Hundert Jahre alt sind, sind sie nach wie vor aktuell. Es gibt einfach Dinge, die werden und werden nicht alt. :-)

Stickmuster-Programme

Foto: Pfaff

Gestern bin ich bei meinen Recherchen im Internet auf eine Seite mit Stickmuster-CDs gelangt. Bisher habe ich mich dafür nicht so sehr interessiert, aber nachdem ich gesehen habe, was man alles sticken kann, bin ich doch ziemlich fasziniert - schon alleine deshalb, weil viele der Muster so gar nichts mit dem zu tun haben, was ich mir bisher unter Maschinenstickerei vorgestellt habe.

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Sticken und Stickmuster abonnieren