Hochzeitskarte mit Strassschmetterling



Diese Hochzeitskarte ist schnell gemacht und sieht richtig nach etwas aus. Die Karte selbst habe ich bei QVC gekauft. Beim Basteln der Hochzeitskarte musste ich nur noch die Strasssteine auf die bereits vorgegebenen Stellen kleben. Dazu kam noch ein nostalgisches 3D-Motiv...

Das brauchst du:



Bastelmaterial:

  • Kartenrohling
  • Karte mit vorgeprägtem Muster
  • Strasssteine
  • 3D-Bogen mit Hochzeitstorte
  • Abstandshalter
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schmucksteinkleber



Bastelwerkzeug:

  • Perlenpicker oder Pinzette





Bastelanleitung:

  1. Das 3D-Motiv aus dem Bogen herausdrücken (falls es sich um einen Stanzbogen handelt) oder die einzelnen Lagen ausschneiden.
  2. Die Lagen mit Hilfe der Abstandshalter übereinander setzen. Dabei kommt das größte Motiv nach unten, darauf werden die einzelnen, kleineren Motivausschnitte geklebt.
  3. Farblich passende Schmucksteine aussuchen. Jeweils einen Tupfen Schmucksteinkleber auf die vorgegebene Stelle geben, den Strassstein mit dem Perlenpicker oder der Pinzette aufnehmen und auf die Klebestelle legen. Etwas andrücken und trocknen lassen.
  4. So den gesamten Kartenaufleger bearbeiten.
  5. Doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite des 3D-Motives anbringen, die Schutzschicht abziehen und das 3D-Bild in die Mitte des vorbereiteten Kartenauflegers kleben. Den Kartenaufleger wiederum mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes auf die Vorderseite des Kartenrohlings kleben. Fertig.



Tipps und Tricks

  • Quillt etwas vom Kleber unter den Strasssteinen hervor ist das nicht soooo tragisch: Der Kleber trocknet transparent aus.
  • Natürlich kann man anstelle der Hochzeitstorte auch andere passende 3D-Motive kleben oder die Karte auch ganz anders dekorieren - und das zu allen möglichen Gelegenheiten wie zum Beispiel zum Geburtstag oder zur Taufe oder Geburt. Das Schmetterlingsmotiv ist so neutral, dass es zu fast allen Gelegenheiten passt.
  • Obwohl das Basteln mit diesem Set wirklich nicht sehr kreativ ist (man kann gerade mal die Farbe der Strasssteine und das 3D-Motiv wählen), macht das Basteln doch Spaß und man erhält schnell ein tolles Ergebnis.
  • "Perlenpicker" gibt es mittlerweile in mehreren unterschiedlichen Variationen - sei es, dass er wie ein Stift mit weißer Mine aussieht, sei es, dass er wie ein Embossingwerkzeug , aber mit klebriger Spitze - aussieht.





Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren:

18.08.2017 - 09:24
26.07.2017 - 00:00