Schminktisch als Gutscheinkarte



Gutscheine verschenken ist immer eine gute Idee und wer einen Hobbyplotter hat, findet praktisch zu jedem Thema eine entsprechende Schneidedatei. Ein tolles Beispiel dafür ist diese "Schminktischkarte", die als Gutscheinkarte für viele Dinge rund um die Schönheit dienen kann. 

Da sich im Laufe der letzten Jahre leider meine Augenbrauen verflüchtigt haben, habe ich mich im Internet zum Thema Permanent-Make-Up informiert und bin bei Permanent-make-up.hamburg auf viele hilfreiche Informationen zu diesem Thema gestoßen. Gleichzeitig kam mir die Idee, dass man sich so etwas ja auch schenken lassen kann. Und was eignet sich da besser als Gutscheinkarte als ein Schminktisch?

Das brauchst du:

Bastelmaterial:

  • Tonkarton DIN A 4 in Rosé
  • Distress Ink Stempelkissen in verschiedenen, passenden Farben
  • Alufolie
  • Bastelkleber
  • Anlegemilch
  • Schneidedatei für den Schminktisch

Werkzeuge:

  • Silhouette Cameo
  • Malschwämmchen
  • Pinsel

Und so wird's gemacht:

  1. Die Teile für die Karte mit der Silhouette Cameo ausschneiden.

    schminktisch2.jpg

    Bild: Die Einzelteile, die für die Karte benötigt werden.
     

  2. Die einzelnen Teile grob mit einem Malschwämmchen und Distress Ink einfärben.



    schminktisch3a.jpg
     

  3. Die Ränder mit einer dunkleren Farbe betonen.

    schminktisch3b.jpg
     

  4. Das Oval für den Spiegel mit der Anlegemilch bestreichen. Trocknen lassen.
  5. Die Alufolie darauf kleben und mit einem Löffel andrücken.

    schminktisch4b.jpg
     

  6. Die einzelnen Teile des Schminktisches mit Bastelkleber zusammenkleben. 

    schminktisch5.jpg
     

  7. Zum Schluss den Schminktisch auf die Karte kleben. Fertig.

    schminktisch1_0.jpg

Tipps und Tricks

  • Die Anlegemilch ist, solange sie nass ist, weiß. Beim Trocknen wird sie transparent. Erst wenn sie vollständig durchsichtig und nichts Weißes mehr zu sehen ist, klebt sie. Es ist also sehr wichtig, dass mit dem Auflegen der Alufolie gewartet wird, bis die Anlegemilch komplett transparent geworden ist.
  • Wie auf dem Foto unten zu sehen ist, kann sogar gemusterte Alufolie verwendet werden. Sie wird einfach mit der Rundung des Löffels fest angerieben und wird dabei ganz glatt.

    schminktisch4a.jpg
    Bild: Der rechte Teil des "Spiegels" wurde mit einem Löffel glattgestrichen.
     

  • Die Karte eignet sich auch sehr gut, wenn man einen Gutschein für ein Schminktischchen, einen Einkaufsgutschein für Make up oder ähnliches verschenken möchte.
  • Wer es nicht ganz so gerne Ton-in-Ton mag, kann auch einfach unterschiedliche Papiere für die einzelnen Teile der Karte verwenden.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: