Haare

L'oréal Paris Professionnel Majirel Majicontrast Rot

28. Januar 2015 - 9:26 -- Pebbles

Langanhaltene strahlend rote Haare sind leider nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr arbeits- und zeitaufwendig. Die Farbe bleicht schnell aus und man bekommt schnell wieder einen Ansatz, weswegen man die Haare oft neu blondieren und tönen muss. Um die Prozedur wenigstens ein bisschen zu vereinfachen gibt es Produkte, die die Haare gleichzeitig aufhellen und einfärben, wie zum Beispiel Majirel Majicontrast L'oréal Paris Professionnel.

Haarkreide

16. Januar 2015 - 11:31 -- Pebbles

Donnerstag schwarze Strähnchen für die Arbeit, Freitag einen grünen Pony passend zu den High-Heels und am Samstag im buntem Regenbogen-Look in die Disco - das und noch viel mehr soll mit Haarkreide möglich sein.

Ein Muss für rotes Haar - Directions von La Riché in der Farbe Poppy Red

15. Januar 2015 - 11:08 -- Pebbles

Poppy Red ist seit mittlerweile drei Jahren mein treuer Freund und Begleiter im Umgang mit meinen roten Haaren. Nach mehreren enttäuschenden Erlebnissen mit anderen Haarfärbemitteln, wie die viel zu braunen "Intensiv" Rot Colorationen aus der Drogerie oder eine metallicrote Fehltönung, entdeckte ich im Internet Poppy Red von La Riché und holte mir für 7 Euro im Afroshop meine erste Dose. Mittlerweile bestelle ich sie mir für 20 Euro im Viererpack bei Ebay.

Rote Haare - Eine Wissenschaft für sich. Quantum Riveting Reds Shampoo Testbericht

21. Dezember 2014 - 7:08 -- Pebbles

Viele gefärbte Rothaarige werden das Problem kennen: Die Haarfarbe bleicht viel zu schnell aus! Ich färbe meine Haare nun schon seit mehr als zwei Jahren rot und musste feststellen, dass dieses Phänomen leider immer schneller eintritt. Deswegen habe ich nach Alternativen für meine bisherige Haarfarbe Poppy Red von Directions gesucht und bin dabei auf das Quantum Riveting Reds Shampoo gestoßen.

Strahlend Rote Haare ohne Vorblondieren

21. Dezember 2014 - 6:40 -- Pebbles

Wenn man sich in Deutschland als Dunkelhaarige seine Haare knallig rot färben möchte, ohne ständig zum Frisör rennen zu müssen, bleiben einem meist nur zwei Möglichkeiten: Entweder man nimmt die handelsüblichen Farben aus der Drogerie und bekommt neben dem Rot auch gleich noch einen Braunstich dazu oder blondiert sich erst die Haare und tönt anschließend mit einem knalligen Rot drüber.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Haare abonnieren