Seidenmalerei mit der Mikrowelle



Bei fast allen experimentellen Seidenmaltechniken kann die Fixierung der dampffixierbaren Farben in der Mikrowelle vorgenommen werden. Die Fixierzeit für ein Pongé 05 Tuch in der Größe 90 x 90 cm beträgt bei einer Leistung von 600 Watt nur rund 5 Minuten.

Die Seide wird gut durchnässt (sie muß wirklich pitschnaß sein) und danach gut ausgedrückt. Ihr könnt sie nun wie eine Kordel drehen, zusammenfalten oder einfach nur zusammenknüllen. Dann legt Ihr die Seide auf einen Porzellan- oder Glasteller.

Mit einer Pipette wird nun dampffixierbare Farbe auf die Seide geträufelt. Nehmt am Anfang nicht zuviele unterschiedliche Farben, denn die Farben mischen sich noch auf dem Tuch, so dass Mischfarben entstehen. Wenn die Seide mit Farbe bedeckt ist, wird sie umgedreht und die Rückseite bearbeitet. Seid nicht zu sparsam mit der Farbe, denn alles, was jetzt noch an weißen Stellen zu sehen ist, ist auch nach dem Fixieren weiß. Allerdings solltet Ihr auch nicht soviel Farbe nehmen, dass die Seide darin "schwimmt". Dann besteht nämlich die Gefahr, dass die Farbe in der Mikrowelle hochkocht und das Muster verschwindet, dass Tuch also uni wird.



Die Seide wird mitsamt dem Teller in die Mikrowelle gegeben und bei 600 Watt fixiert. Das Tuch sollte ziemlich trocken sein, wenn Ihr es aus dem Gerät holt. Falls es noch naß ist, legt es noch einmal für 1 Minute in die Mikrowelle. Aber Achtung..... paßt auf, daß ihr es nicht verbrennt. Nach frühstens 24 Stunden (der Fixiervorgang setzt sich solange noch fort) müsst Ihr das Tuch unter fließendem Wasser ausspülen. Dabei verliert die Seide viel Farbe, wird dadurch aber nicht blasser, da nur die überschüssige Farbe, die die Seide nicht mehr aufnehmen konnte, entfernt wird. Das Auswaschen ist sehr wichtig, da das Tuch sonst abfärbt wenn es getragen wird.

Fixierzeiten bei ca. 600 Watt:

Tuch 90 x 90 oder Schal 45 x 180 cm ca. 5 Minuten
Tuch 55 x 55 cm ca. 2-3 Minuten
Schal 90 x 180 cm ca. 10 Minuten
Krawatte etwa 2-3 Minuten



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.