Gesund und Schön

L'oréal Paris Professionnel Majirel Majicontrast Rot

28. Januar 2015 - 9:26 -- Becky

Langanhaltene strahlend rote Haare sind leider nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr arbeits- und zeitaufwendig. Die Farbe bleicht schnell aus und man bekommt schnell wieder einen Ansatz, weswegen man die Haare oft neu blondieren und tönen muss. Um die Prozedur wenigstens ein bisschen zu vereinfachen gibt es Produkte, die die Haare gleichzeitig aufhellen und einfärben, wie zum Beispiel Majirel Majicontrast L'oréal Paris Professionnel.

Haarkreide

16. Januar 2015 - 11:31 -- Becky

Donnerstag schwarze Strähnchen für die Arbeit, Freitag einen grünen Pony passend zu den High-Heels und am Samstag im buntem Regenbogen-Look in die Disco - das und noch viel mehr soll mit Haarkreide möglich sein.

Ein Muss für rotes Haar - Directions von La Riché in der Farbe Poppy Red

15. Januar 2015 - 11:08 -- Becky

Poppy Red ist seit mittlerweile drei Jahren mein treuer Freund und Begleiter im Umgang mit meinen roten Haaren. Nach mehreren enttäuschenden Erlebnissen mit anderen Haarfärbemitteln, wie die viel zu braunen "Intensiv" Rot Colorationen aus der Drogerie oder eine metallicrote Fehltönung, entdeckte ich im Internet Poppy Red von La Riché und holte mir für 7 Euro im Afroshop meine erste Dose. Mittlerweile bestelle ich sie mir für 20 Euro im Viererpack bei Ebay.

Rote Haare - Eine Wissenschaft für sich. Quantum Riveting Reds Shampoo Testbericht

21. Dezember 2014 - 7:08 -- Becky

Viele gefärbte Rothaarige werden das Problem kennen: Die Haarfarbe bleicht viel zu schnell aus! Ich färbe meine Haare nun schon seit mehr als zwei Jahren rot und musste feststellen, dass dieses Phänomen leider immer schneller eintritt. Deswegen habe ich nach Alternativen für meine bisherige Haarfarbe Poppy Red von Directions gesucht und bin dabei auf das Quantum Riveting Reds Shampoo gestoßen.

Strahlend Rote Haare ohne Vorblondieren

21. Dezember 2014 - 6:40 -- Becky

Wenn man sich in Deutschland als Dunkelhaarige seine Haare knallig rot färben möchte, ohne ständig zum Frisör rennen zu müssen, bleiben einem meist nur zwei Möglichkeiten: Entweder man nimmt die handelsüblichen Farben aus der Drogerie und bekommt neben dem Rot auch gleich noch einen Braunstich dazu oder blondiert sich erst die Haare und tönt anschließend mit einem knalligen Rot drüber.

Fernstudium Gesundheitsmanagement an der DAM

19. Dezember 2014 - 11:06 -- Sarah

Das Gesundheitswesen in Deutschland beschäftigt bereits jetzt 8 Millionen Mitarbeiter und gilt als einer der zukunftsträchtigsten Branchen. Grund dafür ist auch der demografische Wandel. Immer mehr ältere Deutsche benötigen Pflegeeinrichtungen und medizinische Betreuung. Zudem steigt das Bewusstsein für ökonomische Zwänge, die Koordination und Effizienz notwendig machen. Deswegen gilt Gesundheitsmanagement als eines der Berufsfelder, in denen langfristig die besten Jobaussichten bestehen.

Erhöhte Spielsuchtgefahr durch Online Casinos?

17. Dezember 2014 - 4:05 -- Sarah

Die These, dass Spielsucht durch Online Casinos noch verstärkt werden kann, stellte der Spiegel bereits 2004 auf. Nun werden Glücksspiele durch Apps, wie sie auf http://www.handycasino.de angeboten werden, noch verfügbarer. Doch wie sehr steigt das Risiko durch solche Anbieter tatsächlich?

Künstliche Befruchtung und Eizellenspende in Tschechien

8. August 2014 - 17:44 -- Sarah

Für viele Frauen, die eine künstliche Befruchtung in Betracht ziehen, ist das Ausland häufig die einzige Möglichkeit. Liberale Gesetze, günstigere Kosten und weniger Bürokratie, sowie häufig auch eine fortgeschrittene Technologie sind Gründe dafür, sich auch über die nationalen Grenzen hinaus zu informieren. Vor allem die Tschechische Republik wird dabei für deutsche Frauen mit Kinderwunsch immer attraktiver.

Glas Milch pro Tag schadet den Knochen

14. Juli 2014 - 0:00 -- Sarah

Lange Zeit galt Milch aufgrund des hohen Calcium-Gehaltes als Waffe gegen Osteoporose. Jahrzehntelang hielten sich Menschen daran, die etwas für ihre Gesundheit im Alter tun wollten. Neuere Studien wecken jedoch nicht nur Zweifel an der Wirksamkeit, sondern deuten sogar darauf hin, dass Milch den Knochen schaden könnte.

Warum Inklusion in Deutschland nicht funktionieren kann

27. Mai 2014 - 9:05 -- Sarah

Dass der geistig behinderte Henri nicht nur nicht auf dem Gymnasium aufgenommen werden wird, sondern auch nicht auf die Realschule wechseln darf, ist nur ein publik gewordener Verlierer der Inklusion. Bundesweit gibt es ähnliche Fälle oder andere Probleme mit der Inklusion. Doch warum scheitert die Inklusion in Deutschland?

Sonnencreme und Pilze – so kommt die Haut gut durch den Sommer

22. Mai 2014 - 13:09 -- Gast (nicht überprüft)

(GMH/BDC) Baden, in der Sonne liegen, braun werden, für viele Menschen ist das der Inbegriff des Sommers. Aber wer dabei nicht aufpasst, den erwischt es. Die Haut wird krebs-rot, sie brennt und jede Berührung ist unangenehm. Wenn es ganz schlimm kommt, entstehen sogar Blasen und Fieber stellt sich ein. Die meisten Menschen haben mindestens einmal im Jahr einen Sonnenbrand. Das erscheint harmlos, ist es aber nicht.

Pflaster gegen Epilepsie und Parkinson entwickelt

8. Mai 2014 - 9:54 -- Sarah

Bei Epilepsie und Parkinson ist es schwierig, eine gleichmäßige Verteilung der Arzneimittel über den Tag zu erreichen und die Notwendigkeit der Einnahme rechtzeitig zu erkennen. Noch dazu dürfen viele Medikamente nicht gleichzeitig mit der Nahrung eingenommen werden. Ein intelligentes Pflaster soll die Medikamenteneinnahme in Zukunft wesentlich erleichtern und so die Lebensqualität von chronisch Kranken steigern.

Warum Phosphate in Lebensmitteln problematisch sind

8. April 2014 - 1:00 -- Sarah

Phosphate finden sich in sehr vielen Lebensmitteln wieder, weil sie genutzt werden, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Vor allem Wurst, Käse, Backwaren, Kaffee und Cola kommen kaum ohne Phosphate aus. Bislang wurden nur bestimmten Risikogruppen vom Verzehr von phosphathaltigen Lebensmitteln abgeraten, doch die Konservierungstechnik könnte schädlicher sein als angenommen.

Badesalzrezepte

4. April 2014 - 16:14 -- Bastelfrau

Badesalz lässt sich nicht nur in Gläsern schön verpacken. Ob Stoffbeutel oder Spankörbchen - es gibt viele verschiedene Möglichkeiten das Salz nett zu verpacken. Und manchmal wirkt es ganz besonders toll, wenn Verpackung und Duft miteinander harmonieren. Deshalb findest du hier einige einfache Rezepte und Verpackungsvorschläge.

Geplante Facharztregelung sinnlos?

9. Januar 2014 - 23:00 -- Sarah

Die Große Koalition plant, eine Termingarantie für gesetzliche Krankenversicherte für die Behandlung von Fachärzten innerhalb von vier Wochen einzuführen. Die kassenärztlichen Vereinigungen sollen dafür eine „Termin-Servicestelle“ einrichten. Erhält der Patient in dieser Zeit keinen Termin, soll er das Recht haben, die Untersuchung oder Behandlung ambulant im Krankenhaus durchführen zu lassen.

Steuer auf kalorienreiche Lebensmittel?

13. Dezember 2013 - 23:00 -- Sarah

Mexico besteuert ab Anfang nächsten Jahres alle Lebensmittel, die je 100 Gramm mehr als 275 Kilokalorien haben mit einem Aufschlag, der ungefähr die Hälfte der Mehrwertsteuer beträgt. Auch in Deutschland gibt es seit Längerem eine Diskussion darüber, ob eine derartige Steuer eingeführt werden soll. Zuletzt wurde sie erneut von CDU-Politiker Erwin Rüddel und Edgar Franke von der SPD befeuert.

Seiten

Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Gesund und Schön abonnieren