14 tolle Seiten mit kostenlosen Vorlagen für Fensterbilder aus Tonkarton

Fensterbilder aus Tonkarton basteln ist ein Klassiker – und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Gerade im Kinderzimmer sind Fensterbilderimmer wieder eine willkommene Dekoration. Zwischenzeitlich wurde es zwar auch einmal ein wenig ruhiger um dieses Thema, aber mittlerweile haben die Fensterbilder wieder ihren verdienten Platz am Fenster eingenommen. Ich habe euch deshalb hier einige Links zu Bastelbüchern, Bastelzeitschriften und Webseiten, auf denen ihr kostenlos Schnittvorlagen herunterladen könnt,  zusammengestellt und wünsche euch viel Spaß beim Stöbern.

 

Für diese Art von Fensterbildern benötigst du vor allen Dingen verschiedene Papiere und Kartons, die nach den Vorlagen in den Büchern ausgeschnitten und zusammengeklebt werden. Außer dem obligatorischen Tonkarton wird hier unter anderem auch Tonpapier, Wellpappe, spezielle Musterpapiere oder Moosgummi verwendet.
Moosgummi hat dabei den Vorteil, dass es im Sonnenlicht nicht so schnell ausbleicht wie das Papier. Dafür ist es teurer und es gibt weniger Auswahl.

 

Fensterbilder aus Tonkarton – Weblinks

Erstaunlicherweise wurden im Internet zwar Unmengen von Malvorlagen für Window Colour verbreitet, aber nur wenige Anleitungen und Vorlagen für Fensterbilder aus Tonkarton. Bastelvorlagen sind daher relativ schlecht zu finden.

1. Eine Ausnahme bildet dabei familie.de, wo ihr einzelne Fensterbilder aus Büchern des Christophorus-Verlages findet. Allerdings müsst ihr euch dort in der Bastelrubrik durchwühlen, denn es gibt keine Kategorie für Fensterbilder. Aber – vielleicht findet ihr ja noch andere tolle Bastelideen.

2. Einzelne Bastelvorlagen für ein Oster-Fensterbild findet ihr im Liebenswert Magazin.

3. Bei Kidsaction gibt es eine Eule aus Tonkarton.

4. In der Medienwerkstatt-Online findet man ebenfalls Vorlagen für Fensterbilder, die wie Scherenschnitte an einem Stück geschnitten werden. Dieser Link führt direkt zu einer Vorlage – es gibt aber noch mehr, die aber leider sehr verstreut (und nicht in einer eigenen Rubrik sind, so dass leider jeder selbst suchen muss.

5. Für diese Art der Fensterbilder gibt es auch einige Bastelvorlagen im Kidsweb.

6. Auf dieser portugiesischen Seite findet man einige Fensterbilder-Vorlagen für Ostern.

 

Paperpiecing

7. Ähnlich wie wir unsere Fensterbilder basteln, funktioniert die Paperpiecing-Technik. Hierbei werden kleinere Figuren gebastelt, die meist auf Karten und in Scrapbooks Verwendung finden. Aber man kann sie genauso gut ins Fenster hängen. Sollten sie zu klein sein, kann man die Vorlagen beim Ausdrucken auch einfach vergrößern. Leider sind sie im Internet zur Zeit dünn gesät. Unmengen davon habe ich aber im Silhouette Onlineshop gefunden. Wer also einen Hobbyplotter hat, wird vielleicht dort fündig.

8. Man kann aber auch mit Hilfe von Stempeln Figuren basteln. Ein tolles Beispiel dafür sind die Prima Dolls von Julie Nutting, die nach diesem Prinzip gebastelt werden.

 

Bastelsets für Fensterbilder aus Tonkarton

Wer sich unsicher ist, was er für das Basteln eines Fensterbildes alles benötigt, kann auf fertige Bastelsets zurückgreifen.

9. Vielen von euch dürften schon die Fensterbilder-Sets von Fischer Fensterbilder kennen. Die Sets beinhalten jeweils die  Bastelanleitung, eine farbige Abbildung des Motivs als Orientierung, wie das fertige Bild aussehen soll, eine Vorlage mit Schablonen in Originalgröße, eine Zeichnung als Klebehilfe und die verschiedenen Pappen und Papiere. Benötigt werden dann nur noch Schere und Klebstoff.

10. Ähnlich sieht es bei Barbaras Bastelwelt aus. Hier bekommt ihr Bastelpackungen  und Fertigmotive. Die Bastelpackungen bestehen aus einer Bastelanleitung, Schablonenpapier, Tonkarton, Tonpapier und sämtliche weiteren Materialien, die man zum Basteln der jeweiligen Fensterbilder benötigt.

 

 

Bücher und Zeitschriften

11. Fensterbilder-Bücher bei Amazon

12. Fensterbilder-Bücher bei Ebay

Wichtig: In Deutschland gibt es die Buchpreisbindung, die aber nicht für alte Bücher gilt. Deshalb solltest du, gerade, wenn es um ältere Bücher geht, Bezugsquellen wie Booklooker oder Abebooks nicht vernachlässigen. Manchmal findest du dort die Bücher ebenfalls sehr preisgünstig.

13. Fensterbilder-Bücher bei Booklooker

14. Fensterbilder-Bücher bei Abebooks

2018-09-26 12:54:04