14. August 2022
17 Themengeschenke

17 Ideen für Themen-Geschenke und Geschenkkörbe

Ideen für Themen-Geschenke kann man immer gebrauchen, denn Geschenkkörbe (oder auch andere „Geschenksammelbehälter“) können sehr persönlich werden. Außer den kleinen Geschenken befinden sich im Korb noch die vielen Gedanken, die man sich über und um den Beschenkten gemacht hat. Etwas unpersönlicher, aber für den Beschenkten immer noch etwas besonderes, werden die Körbe, wenn es sich um „Themenkörbe“ handelt.

Grundsätzliches für die Auswahl eines Geschenkes

Bei der Herstellung eines Geschenkkorbes müssen zuerst einmal folgende Grundfragen geklärt werden:

  • Handelt es sich beim Beschenkten um eine Frau, ein Mann, ein Paar oder ein Kind?
  • Zu welchem Thema soll geschenkt werden? (Beispiel: Welcher Anlass, welches Hobby)
  • Und: Wie viel Geld möchte oder kann ich ausgeben?

Wenn diese Fragen geklärt sind, kann man sich an die Gestaltung eines Themenkorbes machen. Hier einige Vorschläge für Ideen für Themen-Geschenke:

Weinkorb

In einen Weinkorb passende folgende Dinge hinein: Käse, Cracker, Käsehobel, Käsebrett, Weinflasche, Korkenzieher, Fachliteratur über Wein, Gutschein von einem Weingeschäft.
Fürs “Drumherum” kann man gut ein Trockentuch oder eine Stoffserviette verwenden – je nach Anlass weiß und edel, oder zünftig kariert.

Geburtstagskorb für Kinder

Je nach Alter kann man folgende Dinge gut in einem Geburtstagskorb unterbringen:
Springseil, Knete, Yo-Yo, Luftballons, Seifenblasen, Bücher, DVDs, CDs, Puzzles, Sticker, Wachsmalstifte, Filzstifte, einen Gutschein (zum Beispiel für einen Besuch im Zoo, oder einmal abends lange fernsehen).

Gute Reise

Campingtasse, Reisewecker, Wegwerfkamera, Kompass, Fusselroller, Landkarten, Reiseführer, Reisetagebuch mit Stift, Toilettenartikel in „Reisegröße“, Gutschein.

Schokoladenkorb

Alles aus Schokolade eben… abgesehen von den „normalen“ Dingen wie einer Tafel Schokolade oder Schokokaramel, können auch Schokocookies, Schokogetränke (in Portionstüten), Backmischung für Schokokuchen, eine Tüte Schokoladenpudding, Schokoladenfiguren und sogar Kerzen mit Schokoduft dabei sein.

Schokolade, Kaugummi, Schokoriegeln und ähnlichem kann man eine eigene, selbst gestaltete Umverpackung verpassen.

Für Cocktail-Fans

Cocktailgläser, Untersetzer, Servietten, Cocktailshaker, Strohhalme, Zahnstocher oder kleine Spieße für Obstdekore, Rührbecher, Messbecher oder Messglas, Ice crusher, Cocktailrezepte, Papierschirmchen, Flaschenverschlüsse, eingelegte Maraschinokirschen oder Martinioliven, Dose Kokosnussmilch und natürlich verschiedene Spirituosen.

Studentenkorb

Beginnt die Studentenzeit weit weg von zu Hause in der ersten eigenen Bude, wählt man an Stelle eines Korbes einen „nützlichen“ Behälter, wie zum Beispiel einen Plastikcontainer, einen Putzeimer oder ähnliches – auf jeden Fall etwas, was man gut weiterverwenden kann. Diesen Behälter kann man dann mit vielen nützlichen Dingen wie Putzmittel, Schlüsselkette, Kaffeebecher, Briefmarken, Briefpapier und Briefumschläge, Wecker, Süßigkeiten, Teebeutel, „Heiße Tasse“, Instantkaffee, Büchergutschein oder andere Gutscheine (fürs Kino, für einen Einkauf, usw.) füllen.

Beim Studentenkorb handelt es sich ja eigentlich um ein Einweihungsgeschenk, zu dem wir noch weitere Vorschläge haben.

Bastelkorb

Es gibt viele Dinge, die ein Bastler immer brauchen kann. Dazu gehören Kleber, Schere, Pinsel und andere „Standardbastelmaterialien“. Sie eignen sich sowohl für den fortgeschrittenen Bastler als auch für den Anfänger.
Inhalt des Korbes können weiterhin Bastelbücher und Bastelzeitschriften, Vorlagen, getrocknete Blumen, usw. sein. Je nach Basteltechnik gibt es in diesem Bereich viele Ideen für Themen-Geschenke.
Soll es nicht ums Basteln sondern ums Handarbeiten gehen, bieten sich Wolle und Strick- oder Häkelnadeln, Zubehör zum Nähen usw. an.

Kaffee-Korb

Eine Lattenkiste oder ein Korb sind gute Behälter für Kaffeeprodukte. Sie lassen sich gut mit folgenden Dingen füllen: Espresso, Löffel, Kaffeetassen, aromatisierter Zucker, Kleingebäck und ähnliches.

Angelkorb

Angelleine, Angelhaken, Köder, Insektenschutz, Erste-Hilfe.-Kasten, Sonnencreme, Sonnenbrille, Getränkekühler, Thermotasse und –Kanne. Taschenmesser, gut eingepackte Lebensmittel.

Gute Besserung

Bücher, Zeitschriften, Puzzles, Spielkarten, CD mit Musik, Duftkerze, getrocknete Früchte, Gourmetkaffee, Teebeutel, Heiße Schokolade, Plätzchen, Nüsse, Süßigkeiten.

Für die Großeltern

Bilderrahmen mit Fotos der Enkel, Album mit Familienfotos, Familienvideo, Duftkerzen, tolle Badezusätze und Cremes, Teebeutel, Kaffee, Plätzchen, Süßigkeiten. Auch hier gibt es viele Ideen für Themen-Geschenke – zum Beispiel, wenn der Urlaub gemeinsam verbracht wurde.

Eis-Korb

Kleine Eisschüsselchen, Eislöffeln, Waffeln, kandierte Nüsse, Saucen, Maraschinokirschen, Eiswaffeln, ein Eis-„Kochbuch“. Wenn es aufs Geld nicht so ankommt: eine Eismaschine.

Margarita Geschenkkorb

Margarita-Mix, dekoratives Margarita Salz, Salzmühle, Zitronensaft, Tequilla, Triple sec (Orangenlikör), Cocktailpicker, Tortilla Chips, Salsa, Dips, Nüsse.

Romantik für Sie

Duftkerzen, CD mit romantischer Musik, Buch mit Gedichten, Duftbadesalz, -bodylotion, -badezusatz, Flasche Wein, Pralinen…

Tee-Korb

Teetasse, Tee-Ei, verschiedene Teesorten, Teebeutelhalter, Honig, Kandiszucker, Aufbewahrungsdose für Tee, Trockentuch, Plätzchen…

Tennis-Korb

Tennisbälle, Ballhalter, Schweißband, Schirmmütze, Sonnencreme, Tennis-Zeitschrift oder –Buch, Getränke.

Leserattenkorb

Das neueste Buch des Lieblingsautoren, ein Büchergutschein, Lesezeichen, Stift, Knabberzeugs und etwas zu Trinken.

Tipps und Tricks

Wer einen Geschenkkorb oder einen anderen Behälter mit kleinen Geschenken füllen möchte, stößt schnell an finanzielle Grenzen. Sparen kann man dann zum Beispiel bei der Auswahl des Geschenkbehälters. Es muss ja nicht jedes Mal der klassische Geschenkkorb sein. Manchmal kann auch das Behältnis selbst ein maßgebliches Bestandteil des Geschenkes sein.

Ein Geschenk für einen Gartenfan kann man zum Beispiel einen Blumentopf wählen. Beim Teegeschenk kann eine große Teedose als Behälter dienen. Beim „Eis-Geschenk“ kann eine Gefrierdose den Zweck gut erfüllen. Es wird dir bestimmt noch vieles dazu einfallen.

Will man das Ganze persönlicher gestalten, lassen sich selbst gemachte Lebensmittel wie Marmelade, Essig, Plätzchen usw. in besonders schönen Gläsern und Flaschen unterbringen. Aber auch gekaufte Plätzchen kann man in eine Cellophantüte umpacken und mit einem farbigen Bändchen zubinden.

Geschenkkörbe, die Lebensmittel enthalten sollen, kann man mit Teebeuteln, Instantkaffee, Süßigkeiten, Getränkeflaschen und –dosen, selbst gekochter Marmelade, selbstgebackenen Plätzchen, Schokolade und Snacks (kleine Tüten mit Chips, Salzstangen, Erdnüssen usw.) füllen. Kurz bevor du deinen Korb verschenkst, kannst du noch frisches Obst dazu packen, um damit Lücken zu füllen.

Das könnte dich auch interessieren

Gefällt dir unser Artikel über Geschenkideen? Dann würden wir uns freuen, wenn du uns auf Pinterest verlinkst. Auf unseren Pinterest-Pinwänden findest du noch viele weitere Ideen zu vielen verschiedenen Bastelthemen und Basteltechniken.

17 Themen-Geschenke
17 Ideen für Themen-Geschenke
2021-08-22 05:39:00