24. Februar 2024

Adventskalender aus Papiertüten basteln

Adventskalender aus Papiertüten basteln

Werbung – enthält Partnerlinks

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Adventskalender aus Papiertüten zu basteln. Verwendet werden können alle Arten von kleinen Tüten – egal ob selbst gebastelt oder gekauft. Das A und O dabei ist die Art, wie sie verziert werden. Hier findest du Ideen für die Verzierung der Tüten und weitere Ideen.

Adventskalender aus Papiertüten – die verschiedene Materialien

Verschiedene Tüten für Adventskalender

Auf dem Bild oben siehst du Adventskalender aus Papiertüten mit und ohne Blockboden, gemustert und uni.

Butterbrottüten

Butterbrottüten sind etwas transparent. Deshalb musst du darauf achten, ob man das Geschenk durch das Papier hindurch erkennen kann. Wenn ja, musst du es in etwas Seidenpapier einpacken, bevor du es in die Tüte packst.

Tüten aus Transparentpapier

Transparente Tütchen aus Vellum sehen besonders schön aus, wenn sie mit kleinen glitzernden Dekorationen wie goldenem oder silbernem Konfetti oder kleinen Sternen verziert werden.

Tüten aus alten Buchseiten

Die Buchseiten werden zu Tütchen gefaltet und zusammengeklebt. Dabei können die Blätter schon im Vorfeld verziert werden. Sie können zum Beispiel bestempelt werden, mit Servietten beklebt werden oder bedruckt oder bemalt werden.
Wenn sie zusammengefaltet und zusammengeklebt sind, kann man sie weiter verzieren. Dafür bietet sich Washi-Tape an, aber auch Aufkleber, die gekauft oder selbstgestaltet sein können.

Gekaufte Tüten

Vor einigen Tagen habe ich bei Tedi sehr preisgünstige Tüten aus Kraftpapier gesehen. Dass sie preisgünstig waren, war mir besonders wichtig, denn ich finde es nicht so toll, wenn Verpackungen teuer als die Geschenke sind.
Die gekauften Tüten kann man schnell mit Aufklebern, Stickern und/oder Washitape personalisieren.

Ich habe mir gerade diese Tütchen gekauft:

Flache, kleine Tüten aus Kraftpapier in zwei Größen
200 Tüten in zwei verschiedenen Größen. Pro Größe 100 Stück. außerdem sind zwei Rollen doppelseitiges Klebeband, wie es für 3D Bilder verwendet wird, dabei. Die Tüten eignen sich als kleine Geschenktüten für den Advantskalender, als Samentüten, für Gastgeschenke, Schmuck, Bonbons, Süßigkeiten, Mitgebseln und vieles mehr. Die Papiertüten sind lebensmittelecht und damit unbedenklich für Kekse, Süßigkeiten, Getreide, Körner, Reis, Blumensamen usw. Die Tüten sind 11,5 cm hoch und 6 cm breit bzw. 13,5 cm hoch und 9 cm breit.

Und noch eine etwas größere Variante. Da alle Tüten aus Kraftpapier sind, kann ich die verschiedenen Größen miteinander kombinieren.

100 Papiertüten aus Kraftpapier
Die Tüten sind 9 cm breit, 18 cm hoch und 5,5 cm tief. Mit dabei sind Aufkleber. Die Geschenktüten sind aus recyceltem Papier, robust und ziemlich reißfest. (Papierdicke: 70 g/m²). Sie eignen sich u.a. für Adventskalender. Die Tüten lassen sich mit Kugelschreiber, Buntstiften, Filzstifen, Gelstiften, Wasserfarben und Stempelfarbe bemalen und beschriften bzw. bedrucken.

Tüten verzieren

Papier-Tütchen – egal aus welchem Papier – kann man gut mit weihnachtlichen Aufklebern, Stanzteilen oder Bildchen verzieren. Dafür bieten sich Motive wie Weihnachtsbäume, Sterne, Schneeflocken oder Rentiere an. Die Teilchen können auf verschiedene Arten hergestellt werden, wie zum Beispiel stempeln, anmalen und ausschneiden.

Stanzteile

Wenn du ein Stanz- und Prägegerät oder Motivlocher mit den passenden Motiven hast, kannst du sie ausstanzen und aufkleben oder anhängen.

Bunte Aufkleber

Die Aufkleber kannst du selbst machen, auf Etikettenpapier ausdrucken und ausschneiden. Oder du kaufst schöne Aufkleber. Davon gibt es übrigens eine Menge unterschiedlicher Motive in unterschiedlichen Stilen. Wenn du für die Aufkleber nicht so viel Geld ausgeben möchtest, sieh dich einfach einmal in Läden wie Tedi oder Action um.

Konturensticker

Die Konturensticker kannst du einfach so aufkleben, wie du sie gekauft hast. Du kannst sie aber auch vorher unterschiedlich gestalten. Du kannst sie zum Beispiel auf weißes Papier aufkleben und die einzelnen Felder bemalen. Oder du klebst sie auf durchsichtige Folie und bemalst die einzelnen Felder von hinten.

Adventskalender aus Papiertüten basteln

Weihnachtliche Vintagebilder

Wenn du den Vintagestil magst, kannst du einfach die entsprechenden Bilder ausdrucken und verwenden. Auch hier bietet sich der Ausdruck auf Etikettenfolie an, da die Vintagebilder dadurch selbstklebend werden. Vintagebilder findest du kostenlos überall im Internet. Ich persönlich verwende seit kurzem die Grafiken von Creative Fabrica.

Tüten beschriften

Beschrifte die Tüten mit Zahlen oder Motiven. Dies ist die einfachste Art, die Tüten zu verzieren. Du kannst die Zahlen oder Motive mit Stiften, Klebeband oder Stempeln auf die Tüten aufbringen.
Für einen schlichten, aber eleganten Look kannst du die Tüten auch einfach mit einem goldenen oder silbernen Stift beschriften.
Adventskalender Zahlen ausdrucken oder selber machen ist natürlich auch eine Option.
Oder du kaufst Zahlen für den Adventskalender.

5 x 24 Adventskalender Zahlen Aufkleber für 5 Weihnachtskalender, 24 Sticker Zahlen Aufkleber für Weihnachten zum Selber Basteln und Verzieren, Runde Nummern Etiketten 4 cm
  • 5 Sets mit je 24 runden selbstklebenden Adventskalenderzahlen 1 bis 24 aus Papier zum Basteln Eurer Adventskalender mit Papiertüten oder kleinen Mini Schachteln. Die selbstklebenden Sticker kannst du auf deine Geschenke, Päckchen, Stoffsäckchen, Geschenkanhänger, Geschenkboxen oder Briefumschläge kleben.

Washitape

Mit Washitape kannst du alles mögliche verzieren – also auch die Tüten für den Adventskalender. Du kannst das Tape als Schmuckelement aufkleben, aber auch die Tüte damit verzieren.

Stoff- oder Filzornamente

Du kannst nicht nur Papier als Verzierung verwenden, sondern auch Motive aus Stoff, Filz, Moosgummi oder anderen Materialien auf die Tüten kleben.

Tüten mit Bändern verzieren

Um Adventstüten zu verzieren, eignet sich natürlich auch Geschenkband, Kordeln und Schleifen. Du kannst die die Tüten damit umwickeln oder das Band einfach aufkleben.

Tütchen personalisieren

Du kannst auch einen Adventskalender für mehrere Personen gleichzeitig basteln. Entweder bastelst du pro Tag und Person jeweils ein Tütchen oder die kleinen Geschenke werden nacheinander vergeben – also zum Beispiel Tütchen 1 für Person 1, Tütchen 2 für Person 2, Tütchen 3 für Person 1 usw. Schreibe dafür auf jedes Tütchen den Namen der Person, für die es bestimmt ist. Du kannst dafür verschiedene Schriftarten und/oder Farben verwenden, um die Etiketten besonders ansprechend zu gestalten. Hänge die Tütchen dann an einem dekorativen Ast oder einer Schnur auf.

Adventskalender aus Papiertüten – Tipps und Tricks

Achte darauf, dass die Verzierungen nicht zu schwer sind. Sonst könnten die Tüten reißen.
Verwende einen Alleskleber oder einen speziellen Kleber, der für Papier geeignet ist. Dadurch halten die Verzierungen besser und fallen nicht so leicht wieder ab.

Tüten verschließen

Adventskalender - Tüten verschließen

Die Tüten können auf verschiedene Arten verschlossen werden.

  • Am einfachsten geht das mit kleinen Wäscheklammern.
  • Auch Clips eignen sich gut dafür.
  • Du kannst die Tüten auch mit Schnur oder bunten Bändern verschließen. Dafür schlägst du den oberen Rand der Tüte einmal oder mehrmals, ganz nach Geschmack, um und machst mit einem Bürolocher zwei Löcher, jeweils ungefähr einen Zentimeter vom Rand entfernt. Dann ziehst du das Band so durch die Löcher, dass die beiden Enden vorne an der Tüte herauskommen. Nun musst du sie nur noch zur Schleife binden und schon ist die Tüte verschlossen.
  • Wenn du Spitztüten verwendest, kannst du sie einfach mit den aufgeklebten Zahlen zukleben.

Weitere Ratgeber, Tipps und Anleitungen

Gefällt dir unser Artikel?

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn gerne auf Facebook, Pinterest und anderen sozialen Netzwerken mit deinen Freunden. Wir freuen uns über deine Unterstützung und wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren unserer verschiedenen Bastelprojekte!

Adventskalender aus Papiertüten basteln

Bastelvorlage

Hier habe ich noch eine Bastelvorlage für eine quadratische Tüte, die du dir kostenlos herunterladen kannst:


Es ist technisch leider nicht möglich, die angezeigten Preise in Echtzeit zu aktualisieren. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 24.02.2024. Der angezeigte Preis könnte seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Der Verkauf erfolgt grundsätzlich zu dem Preis, den der Verkäufer zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website für das Produkt angibt.

2023-11-12 13:22:50
Bastelfrau (Barbara)