Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Becky am 12 April 2020
ATC mit Bügelperlen und Watte

Ob Melonen, Herzen oder Donuts - mit Bügelperlen kann man allerhand schöne Formen und Muster gestalten. Dabei sind Bügelperlen nicht nur bei den ganz Kleinen sondern immer mehr auch bei den Erwachsenen ein beliebtes Bastelmaterial. Der Kreativität auf der Steckplatte sind dabei keine Grenzen gesetzt und mit dem Bügeleisen sind die schönen Motive im Nu fertig. Da bietet es sich gerade zu an, die Bügelperlen auch für das Basteln von ATCs zu verwenden. Wie man eine Bügelperlen mit ein wenig Watte in einen schönen Sommerhimmel verwandelt, seht ihr in dieser Anleitung.

 

 

Bastelmaterial

 

  • Eine weiße ATC Karte
  • Krepppapier in blau und rot
  • Ein Schälchen mit Wasser
  • Zeitungspapier
  • Bügelperlen in gelb und durchsichtig
  • Steckplatte
  • Eine durchsichtige Schutzfolie
  • Eine Pinzette
  • Ein Bügeleisen
  • Watte
  • Kleber (zum Beispiel Tacky Glue)

 

Bastelanleitung

 

  1. Den Arbeitsbereich mit Zeitungspapier abdecken.
  2. Das blaue Krepppapier mit Wasser befeuchten und die ATC Karte damit bemalen. Mit ein wenig roten Krepppapier kann man ein wenig lila in die Wolken bringen.
  3. Die gelben Bügelperlen mit der Pinzette auf der Steckplatte in Strahlenform aufstecken.
  4. Mit den durchsichtigen Bügelperlen die Lücken füllen.
  5. Die Bügelfolie darüber legen und mit dem Bügeleisen auf mittlerer Stufe kurz über die Bügelperlen gehen. Dabei nicht streichen sondern drücken, damit sich die Perlen nicht verschieben.
  6. Wenn die Bügelperlen zu schmelzen anfangen verbinden sie sich. Dies kann man durch die durchsichtige Bügelfolie gut sehen.
  7. Die Bügelperlen abkühlen lassen.
  8. Mit dem Kleber die Bügelperlen-Sonne auf die ATC Karte kleben.
  9. Ein bisschen Watte nehmen und diese auseinander zupfen.
  10. Mit dem Kleber die Stellen bestreichen, die mit Watte bedeckt werden sollen.
  11. Die Watte darauf legen und festkleben.

 

Tipps und Tricks

 

  • Wenn einzelne Stellen der Bügelperlen noch nicht kleben, mit der Bügeleisenspitze diese Stellen noch einmal erhitzen.
  • Damit die Karte noch in ein Sammelalbum passt, sollte man nicht zu viel Watte benutzen.
  • Wenn man zu viel Watte erwischt hat, hat kann man sie noch etwas abzupfen.