Basteln im Vintagestil

Osterkarte mit Vintagebildern

16. März 2018 - 7:36 -- Bastelfrau

Vintagebilder sind nach wie vor beim Kartenbasteln sehr beliebt. Da bietet es sich natürlich an, diese auch bei Osterkarten einzusetzen. Die von mir verwendeten Bilder stammen aus einem Bastelpaket von LaBlanche. Zur Herstellung der Karte habe ich außerdem das Scor-it-All-Board verwendet.

Kleine Schilder aus Verpackungskarton und Chalk Paint

1. Januar 2018 - 15:45 -- Bastelfrau

Ein wichtiges Bastelmaterial, dass ich nicht mehr missen möchte, sind Verpackungskartons geworden. Bei der Verarbeitung der Kartons sind Stanzformen und Stanzgeräte besonders große Hilfen. Dann lassen sich aus der Pappe, die früher einfach weggeworfen wurde, noch die tollsten Sachen basteln - zum Beispiel kleine Schilder, die man vielfältig einsetzen kann. In Kombination mit Chalkpaints in Pastellfarben sehen sie richtig nach "Shabby Chic" aus.

CD-Hülle und Bilderrahmen mit Rosteffekt

17. Dezember 2017 - 6:51 -- Bastelfrau
CD-Hülle und Bilderrahmen mit Rosteffekt

Vor kurzem habe ich mir Rosteffektfarbe gekauft und kann nun gar nicht mehr aufhören, irgendwelches Zeug rosten zu lassen. Hier habe ich mich an einer großen CD-Hülle versucht, die so ein zweites Leben und eine zweite Funktion bekommen hat - Sie wurde zur Collage. Allerdings kann sie trotzdem noch als CD-Hülle verwendet werden und sorgt so als Geschenkhülle für einen ganz besonderen Überraschungseffekt, denn ihre ursprüngliche Bestimmung ist ihr wirklich nicht mehr anzusehen. Und da ich gerade mal dabei war, habe ich auch gleich noch einen - ursprünglich ganz anders bebastelten - Bilderrahmen bemalt.

DIY Ovale Wanduhren im Shabby- und Vintage-Style

20. Oktober 2017 - 14:57 -- Holzfrau

Wer seine Wohnung im Shabby-Chic- oder Vintage-Stil einrichten möchte, für den ist eine selbstgebastelte Uhr das I-Tüpfelchen, das dem Ganzen den letzten Schliff gibt. Dabei muss man eine solche Uhr nicht kaufen, sondern kann sie ganz einfach selbst basteln. Hier stelle ich euch zwei Uhren vor, die beide auf die gleiche Art gebastelt werden, durch die unterschiedlichen Farben aber dem jeweiligen Stil (Shabby Chic bzw. Vintage) angepasst wurden.

Embellishments aus Wellpappe

13. September 2017 - 14:21 -- Bastelfrau

Auch beim Kartenbasteln ist zur Zeit der Vintagelook ein absoluter Trend. Einzelne Verzierungen dafür kann man sich selbst basteln - unter anderem aus Wellpappe. Damit meine ich aber nicht die Wellpappe, die man im Bastelgeschäft kaufen kann, sondern alte Kartonverpackungen. Die Verarbeitung ist super einfach und die Ergebnisse richtig schön. Dabei weiß ich gar nicht genau, wie ich diese Teilchen bezeichnen soll. Für normale "Embellishments" sind sie eigentlich zu groß, unter einem Kartenhintergrund stelle ich mir etwas anderes vor. Ich denke aber, dass man sie super gut bekleben und verzieren und dann auf die Karten kleben kann. Zumindest werde ich das so machen.

Ledereffekte mit Filterpapier

Das man etwas auf alt trimmt, kenne ich beim Basteln schon lange. Neu war mir allerdings diese Art von Decoupage, die ich über eine englischsprachige Mailingliste kennenlernte. Mit Kaffeefilter und Patinacreme, die eigentlich für das Patinieren von Gipsrohlingen gedacht ist, lässt sich wunderbar Leder imitieren.

Rostiger Schuh mit Blumen

Von Viva Decor gibt es eine Schablone, mit der man einen Schuh aus Tonkarton oder Cardstock basteln und dann als kreative Verpackung nutzen kann. Da rostige Gegenstände im Moment total angesagt sind, dachte ich, dass ich doch einfach einmal einen Schuh aus Papier rosten lassen könnte… Und das ist dabei herausgekommen.

Vintage Uhren

24. Mai 2014 - 5:39 -- Holzfrau

Die folgenden beiden Uhren werden fast genau wie die Shabby-Chic Uhren gebastelt. Der Unterschied dabei ist nicht die Farbwahl, sondern nur die Reihenfolge des Farbauftrages. Während die Shabby-Chic-Uhren einen dunklen Grund und eine weiße Oberfläche haben, ist es hier genau umgekehrt...

Vintage-Karte "Dame mit Hut"

20. Mai 2014 - 17:45 -- Bastelfrau

Außer dem Kartenrohling selbst, habe ich für das Basteln diese Karte im Vintagestil nur das Vintagebild, Reste von Tonpapier, einen kleinen Herzlocher, Reste von Scrapbookingpapier und natürlich Klebstoff und Schere benötigt. Das verwendete Vintagebild ist als Anhang an diesen Artikel angefügt.

Runde Vintageuhr

14. Mai 2014 - 16:59 -- Holzfrau

Aus einem MDF-Rohling, einem Uhrwerk und etwas Acrylfarbe wird hier eine tolle Vintageuhr - diesmal in rund. Verwendet man Uhrzeiger in einer etwas peppigeren Farbe ist der Effekt wieder ein ganz anderer - der Vintagestil ist dann wie weggeblasen...

Vintage Uhr mit rostigen Zeigern und Ziffern

26. April 2014 - 15:30 -- Holzfrau

Vor einigen Jahren brauchte ich für meine Bastelideen rostige Glöckchen. In Deutschland konnte man sie in keinem Webshop kaufen. So habe ich mich hingesetzt und das ganze Internet durchstöbert und bin durch Zufall auf ein Produkt aufmerksam geworden. Die Firma Modern Options hat verschiedene Mittelchen im Sortiment- mit diesen kann man zum einem rostige Dinge herstellen und zum anderem auch einen wunderschöne Kupferfarbe + Flüssigkeit für einen tollen Patina Effekt erstellen. Nun habe ich etwas Neues ausprobiert und ich bin restlos begeistert….

Festlich gekleidete Herrschaften

Die Bilder, die du auf diesen Karten findest, stammen aus der Zeit um 1900. Das Herz war ursprünglich ein Glanzbild (oder Oplate). Der Herr mit Zylinder sowie die Damen in Abendkleidern sind eigentlich Anziehpuppen. Die vier Figuren lassen sich aber nicht nur als Ankleidepuppe zum Spielen verwenden, sondern auch zum Basteln von Karten. Die Vorlagen befinden sich im Anhang.

Basteltipps Shabby Chic und Vintagelook beim Scrapbooking

Sowohl beim Fotoalben gestalten, dem klassischen Scrapbook, als auch beim Karten basteln, bei ATCs (Artist Trading Cards), selbstgebundenen Büchern, Bilderrahmen und vielen anderen Dingen, die mit Scrapbookingpapier gebastelt werden, hat sich der Vintagelook und der Shabby Chic Stil durchgesetzt. Das Material dafür muss man nicht immer teuer einkaufen. Oft reicht es aus, wenn Materialien auf eine besondere Art bearbeitet werden.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln im Vintagestil abonnieren