Direkt zum Inhalt

Kaltemaille dient als Ersatz für Emaille, die in Brennöfen gebrannt werden muss. Man kann damit Schmuck herstellen oder auch andere Gegenstände beschichten. In Kaltglasur können Objekte eingegossen werden, sie kann wie Kaltemaille verwendet werden oder man gießt Schmuck - wie Ringe und Armbänder daraus.

Basteltipps - Gießharz

Gespeichert von Bastelfrau am 18 August 2015
Basteltipps - Gießharz

Heute heißt es Epoxyharz, vor einiger Zeit Kaltemaille oder Kaltglasur und früher einmal Gießharz. Und auch die Art der Verwendung hat sich geändert. Während man früher mit Gießharz und irgendwelchen Insekten Briefbeschwerer herstellte, wird Kaltglasur heutzutage vor allen Dingen beim Schmuck basteln eingesetzt. Hier gibt es nun die "alten" Tipps und Tricks für das Gießen mit Gießharz - die natürlich auch bei der Verwendung von neueren Gießmassen helfen können.

Dose mit marmoriertem Deckel

Gespeichert von Bastelfrau am 29 April 2014
Dose mit marmoriertem Deckel

Kaltglasur und Kaltemaille kann man nicht nur für das Basteln von Schmuck verwenden - man kann damit auch gut die Deckel von Spandosen dekorieren.

Kaltglasur und Kaltemaille abonnieren