Direkt zum Inhalt

Mit dem Perlenpen kann man "Halbperlen aus der Tube" herstellen. Am besten halten diese Halbperlen auf zwei verschiedenen Untergründen: Papier und Stoff. Schon dadurch scheint der Einsatz des Perlenpen relativ klar zu sein: Beim Karten basteln und bei der Stoffmalerei kann man tolle Effekte damit erzielen. Perlenpens bekommt man mittlerweile von vielen verschiedenen Herstellern und vielen verschiedenen Namen.

Herzen, Sterne und Schriftzüge

Gespeichert von Bastelfrau am 21 Januar 2019
Herz-Verzierung für Karten

Wer ein paar einfache Motivlocher hat, kann damit Verzierungen für Karten und Scrapbooks herstellen. Ich habe hier Strasssteine und Halbperlen aus der Flasche verwendet.

Rote Holztruhe mit Halbperlen aus dem Perlenpen

Gespeichert von Bastelfrau am 20 Juni 2014
Rote Holztruhe mit Halbperlen aus dem Perlenpen

Diese Holzdose wurde zuerst mit Seidenmalfarbe eingefärbt und anschließend mit Halbperlen aus dem Perlenpen versehen. Zum Abschluss wurde sie mit einem 3D-Bild beklebt.

 

Runde Karte mit PunchArt-Blüten

Gespeichert von Bastelfrau am 25 April 2014
Runde Karte mit PunchArt-Blüten

Eine Runde Karte ist immer etwas besonders, außergewöhnliches. Kombiniert habe ich sie hier mit eckigen Teilen und natürlich ausgelochten Papierblüten.

Verschiedene Karten mit dem Perlenpen

Gespeichert von Bastelfrau am 25 April 2014
Verschiedene Karten mit dem Perlenpen

Mit dem Perlenpen kann man nicht nur Stoff, sondern auch Karten verzieren. Er ist verschiedenen Farben erhältlich und ermöglicht es, beim Basteln schnell noch einige Akzente zu setzen.

Perlenpen abonnieren