Basteln mit Schrumpfplastik

Shrink Plastic (Schrumpfplastik) ist eine Folie aus dem Kunststoff Polystyren, der schon vor mehr als 40 Jahren entwickelt wurde und seither vor allem bei Verpackungen Verwendung findet. Neben der normalen weißen Folie gibt es sie auch in Transparent, Milchig und in vielen verschiedenen Farben, wie zum Beispiel Elfenbein, Braun und Schwarz außerdem ist sie als Spezialfolie für den Tintenstrahldrucker erhältlich. Mittlerweile gibt es außer dem festen Schrumpfplastik auch bereits bedruckte Schrumpffolie, mit der man Flaschen, Gläser, Kerzen und andere runden Formen verzieren kann.

Eigenschaften von Schrumpfplastik
Für Bastler hat Shrink Plastic in den für diese Zwecke angebotenen Versionen überaus interessante Eigenschaften:

Das Schrumpfplastik schmilzt bei Hitze nicht, wenn man sich an die vorgegebenen Temperaturen hält. Dann schrumpft sie vielmehr auf ca. ein Viertel der ursprünglichen Fläche zusammen; gleichzeitig gewinnt sie Volumen und wird ungefähr vier Mal so stark. Aus einem handtellergroßen Stück Folie wird ein Knopf, ein Medaillon, ein Schildchen.

Die aufgemalten Motive schnurren ebenfalls auf Liliput-Format zusammen,und zwar von allen Seiten her. Linien bleiben sichtbar und werden lediglich dünner; und bei Farben bleibt die Farbkraft nicht nur erhalten, sondern verstärkt sich sogar. Die Bildchen wirken, je nach Motiv, wie feinste Miniaturen oder aber farbkräftige Schmuckstücke.

Der Materialeinsatz ist denkbar gering. Bislang ist Schrumpfplastik fast nur im Stempelbereich bekannt. Doch sie lässt sich auch gut bemalen, was Kosten spart und außerdem viel mehr Kreativität zulässt. Schon mit einem Stück Folie, einer Malvorlage, Buntstiften, etwas Schmirgelpapier und eine Schere lassen sich tolle Sachen zaubern: dekorative und brauchbare Kleinigkeiten wie Anhänger für Reißverschluss, Schlüssel, Koffer oder Geschenke oder aber Schmuck, Namenschilder, Mini-Bücher, Motive für Grußkarten, Schriftzüge und sogar Streufiguren.

Eigenschaften Schrumpffolie
Die Folie (in Schlauchform) schrumpft im heißen Wasserbad oder beim Bearbeiten mit der Heißluftpistole zusammen und umschließt den Gegenstand. So lassen sich alte Flaschen und Babygläschen, Dosen, Kerzen und Styroporkugeln superschnell verschönern. Gefällt die Deko nicht mehr, schneidet man sie einfach auf einer Seite auf und entfernt sie. Der ehemals von der Schrumpffolie umschlossene Gegenstand bleibt vollständig intakt.

Bezugsquellen Schrumpfplastik

Ich habe mich auf die Suche nach Online-Shops gemacht, die Schrumpfplastik verkaufen. Hier findest du nun einige Webadressen dazu. Man muss aber für Schrumpfplastik nicht zwangsläufig für viel Geld ausgeben. Oft haben wir nämlich etwas davon im Haus, ohne es zu wissen. Achtet bei euren leeren Kunststoffverpackungen einfach einmal auf das "Recyclingzeichen". Befindet sich dort eine 6 in der Mitte, handelt es sich um Schrumpfplastik.

Schrumpfplastik bestempeln

Da man auf Schrumpfplastik ausgesprochen gut stempeln kann, lassen sich so auf einfache Art und Weise Embellishments für's Karten basteln und Scrapbooking, aber auch Schmuckanhänger u.ä. basteln. Hier findest du eine Bastelanleitung dafür mit Tipps, was du beachten solltest und mehrere Beispiele, wie die selbstgefertigten Zierteilchen eingesetzt werden können.

Anhänger aus Schrumpfplastik - für eine Kindergartengruppe

26. April 2014 - 12:47 -- Bastelfrau

Nicht nur die Kinder, die Mütter und die Kolleginnen im Kindergarten basteln oft Geschenke für Erzieherinnen, die aus irgendeinem Grund den Kindergarten verlassen - umgekehrt ist dies auch manchmal der Fall. Und so brauchte eine junge Erzieherin, die gerade ihre Prüfung hinter sich hatte, zum Abschied eine selbstgebastelte Kleinigkeit für insgesamt 45 Kindergartenkinder. Eine ganz schön arbeitsintensive Sache - und die Welt sollte es auch nicht kosten… Was bot sich da mehr an als Schrumpfplastik?

Schrumpfplastik - Links

Für das Basteln mit Schrumpfplastik - z.B. Shrinky Dinks - braucht man nur wenig zusätzliches Bastelmaterial, da es sich mit vielen verschiedenen Farben bemalen und bestempeln läßt. Die fertigen Shrinkys kann man dann bei anderen Bastelarbeiten einsetzen, zum Beispiel als Verzierung bei Karten oder Scrapbooks, als Schmuckanhänger oder Schlüsselanhänger... Hier habe ich euch einige Webseiten zusammengestellt, auf denen ihr viele schöne Ideen für das Basteln mit Schrumpfplastik findet - von Broschen, über Kettenanhänger bis hin zu Perlen und Feuerzeuganhängern.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Basteln mit Schrumpfplastik abonnieren