Direkt zum Inhalt

Mit Stanz- und Prägemaschinen kann man tolle Papiere prägen und/oder Figuren ausstanzen, die sich fürs Karten basteln, Scrapbooking oder andere Papierbasteleien verwenden lassen. Viele der Stanz- und Prägemaschinen stanzen nicht nur Papier, sondern auch Metallfolie oder Stoff, Kork oder Schrumpfplastik und viele andere Materialien. 
Im Handel sind mittlerweile viele verschiedene Maschinen von den unterschiedlichen Herstellern erhältlich, wie zum Beispiel die Grand Calibur, Big Kick, Big Shot, Boss Kut, Double Do, Cuttlebug, Accucut Zip’eMate, Sizzix und wie sie alle heißen… Wobei mittlerweile die eine oder andere auch schon wieder aus den Katalogen der Händler verschwunden sind. Statt dessen setzen sich einige wenige Stanz- und Prägemaschinen durch. 
Während die Stanzformen zu Beginn recht einfach waren und es auch nicht allzuviel verschiedene Formen gab, ist die Auswahl an Stanzformen mittlerweile regelrecht erschlagend - es gibt fast nichts, was es nicht gibt. Sogar Schriftzüge kann man sich heutzutage selbst ausstanzen. 
Die ausgestanzten Formen können dann mit verschiedenen Farben und Medien weiter gestaltet und so komplett individualisiert werden. Je nachdem, was man an zusätzlichen Materialien verwendet, können die fertigen Embellishments dann wie aus Metall oder Lack, aus altem, rostigen Eisen, aus Samt oder Sand aussehen - und natürlich gibt es auch hier viele weitere Möglichkeiten. Die Aufzählung beinhaltet nur einen kleinen Querschnitt. 
Während es früher praktisch ausschließlich um dreidimensionale Formen ging, gibt es heute auch viele Stanzformen, mit denen man dreidimensionale Figuren bauen kann - wie zum Beispiel Blumen. Oder die einzelnen Figuren bestehen aus mehreren Teilen, die entweder einfach oder mit Abstandshaltern zusammengeklebt werden und so zu dreidimensionalen Bildern werden.
Mit den Geräten kann man in der Regel nicht nur Stanzen, sondern auch Prägen. So werden die Stanzteile plastischer und/oder man fertigt sich geprägtes Papier selbst an - so wie man es gerade braucht.

Pfingstrose aus Druckerpapier

Gespeichert von Bastelfrau am 15 Februar 2015
Papierrose aus Druckerpapier

Um diese Pfingsrosenblüte zu basteln, habe ich eine Stanzform von Tattered Lace ausprobiert. Allerdings hat mir die beiliegende Anleitung, bzw.

Schmetterlinge basteln

Gespeichert von Bastelfrau am 15 Januar 2015
Schmetterlinge an der Wand

Bis zum Frühling ist es zwar noch lange hin, aber Schmetterlinge passen eigentlich immer.

Vorsicht beim Arbeiten mit Präge- und Stanzgeräten

Gespeichert von Bastelfrau am 13 April 2014

Die Gefahr, sich bei der sachgemäßen Benutzung eines der modernen Prägegeräte wie Grand Calibur, Double Do, Big Shot, Magic Embosser, Cuttlebug, Cricut und wie sie alle heißen, zu verletzen, ist na

Prägen mit Stanz- und Prägegeräten - Teil II

Gespeichert von Bastelfrau am 13 April 2014
Prägen mit Stanz- und Prägegeräte

Da ich nun mal ein neugieriger Mensch bin und sehr viele unterschiedliche Schablonen besitze, die teilweise nicht einmal für das Prägen an sich (sondern zum Beispiel für das Schablonieren) gedacht

Prägen mit verschiedenen Schablonen

Gespeichert von Bastelfrau am 13 April 2014
Geprägtes Papier

Für die verschiedenen Präge- und Stanzmaschinen wie der Grand Calibur, Double Doo, Sizzix Big Shot, Cuttlebug, Big Shot und wie sie alle heißen, gibt es spezielle Schablonen und Prägefolder, mit de

Blumen basteln mit Hilfe von Motivlochern und -stanzen

Gespeichert von Bastelfrau am 30 Mai 2012
Gardenie aus Papier

Will man Blumen basteln, muss man in der Regel viele einzelne Blätter ausschneiden. Diese Arbeit kann man sich sparen, wenn man Motivlocher und Stanzgeräte als Hilfsmittel verwendet.

Stanz- und Prägemaschinen abonnieren