Direkt zum Inhalt

Gewürzgläschen mit Klebebuchstaben

Gespeichert von Bastelfrau am 27 Oktober 2016

Heute habe ich mich das erste Mal an selbstklebende Plotterfolien gewagt und habe dabei ganz klein angefangen -  in dem ich Gewürzgläschen mit Hilfe der Silhouette Cameo mit Glasdekorfolie beschriftet habe. Das ging so einfach, dass ich mich gefragt habe, warum ich mich so lange nicht daran getraut habe...

 

Das brauchst du:

  • Silhouette Cameo oder anderen Hobbyplotter
  • Glasdekorfolie Etched Silber
  • Transferfolie für Vinylfolien
  • Gewürzgläschen

 

Und so wird's gemacht:

  1. Den Schriftzug mit Hilfe der Software für die Silhouette Cameo herstellen.
  2. Die Glasdekorfolie in die Silhouette einführen. Bei dieser Folie wird kein Träger benötigt.
  3. Die Messertiefe direkt an der Silhouette einstellen. Die Geschwindkeit über die Software regeln.
  4. Den Schriftzug ausschneiden.
  5. Die Folie schmal zuschneiden. Alle überflüssige Folie entfernen, so dass sich nur noch die Schrift auf der Trägerfolie befindet.
  6. Ein passendes Stück Transferfolie zuschneiden und auf die Buchstaben kleben. Mit einem Rakel fest anreiben.
  7. Die Transferfolie mitsamt den Buchstaben von der Trägerfolie abheben.
  8. Die Transferfolie auf dem Gewürzgläschen an der gewünschten Stelle ankleben und fest anreiben.
  9. Die Transferfolie vorsichtig entfernen und die Buchstaben noch einmal mit den Fingern oder einem weichen Tuch anreiben.
  10. Fertig.

gewuerzglaeser1.jpg

Bild: Die Buchstaben auf der Transferfolie

 

Tipps und Tricks:

Ich habe für die Gewürzgläschen die Glasdekorfolie "Etched Silber" verwendet. Sind die Gewürze erst im Glas, lässt sich die Beschriftung leider nicht mehr richtig gut lesen. Würde ich die Gläschen noch mal beschriften, würde ich eine andere Farbe (vielleicht gold) verwenden.

Was wird hergestellt?
Rund ums Haus