Direkt zum Inhalt

Wer sich zwar für Handlettering interessiert, sich das aber nicht zutraut, kann auf Sprüche für die verschiedenen Hobbyplotter ausweichen. Die Sprüche, die ich mir im Silhouette Design Store herunter geladen habe, sind zwar alle auf Englisch, aber das tut diesen beiden "Hexensprüchen" keinen Abbruch. Gedacht sind die beiden Bilder übrigens für zwei meiner Töchter, denen diese beiden "Hexensprüche" hoffentlich gefallen werden.

 

Das brauchst du:

  • Hobbyplotter (ich verwende die Silhouette Cameo)
  • die entsprechende Software dazu
  • selbstklebende Folie
  • Übertragungsmatte
  • Nadel oder spezielles Werkzeug zum Entgittern
  • Schneidematte (nicht unbedingt nötig)
  • Malpappe 23 x 30 cm

 

Und so wird's gemacht:

  1. Einen schönen Spruch im Silhouette Design Store aussuchen, kaufen und in deine Silhouette Software laden. Das Motiv im Designer aufrufen und die Größe anpassen.
  2. Im Bereich "Senden" das Material auswählen. Die Ratschenklinge auf "2" stellen.
  3. Die Folie auf die Schneidematte kleben und in das Gerät einführen. Das Motiv ausschneiden.
  4. Die Folie von der Schneidematte nehmen. Die Folie rund um das Motiv vorsichtig entfernen. 
  5. Mit der Nadel oder dem Werkzeug zum Entgittern auch die kleinen Folienreste (zum Beispiel bei den Buchstaben e, a, o, g und so weiter) entfernen.
  6. Die Übertragungsfolie vom Träger ziehen. Den Träger zur Seite legen. 
  7. Die Übertragsfolie auf den Schriftzug kleben. Mit den Fingernnägeln die einzelnen Teile andrücken bzw. anreiben.
  8. Die Übertragsfolie mit samt dem Motiv vorsichtig vom Träger abziehen. Wer nicht sofort weiter arbeiten möchte, klebt die Übertragungsfolie mit dem Motiv vorsichtig auf den Träger der Übertragsfolie.
  9. Die Malpappe auspacken. Die Übertragungsfolie vorsichtig vom Träger ziehen und leicht auf die Malpappe legen. Noch nicht anpressen, sondern erst die optimale Position suchen. Dann die Folie auf die Malpappe drücken und die einzelnen Motive und Buchstaben mit dem Fingernagel anreiben.
  10. Übertragungsfolie vorsichtig abziehen und zurück auf den Träger kleben. Fertig!

 

Tipps und Tricks

  • Mit der Cameo Silhoutte kann man die Motive auch größer ausschneiden. Die Größe wird allerdings durch die Breite des Plotters und somit durch die Breite der Folie beschränkt. Wem die schneidbare Größe nicht ausreicht, findet in verschiedenen Onlineshops - wie zum Beispiel bei Graz Design - viele verschiedene Sprüche in verschiedenenen Größen.
  • Die Übertragungsfolie so flach wie möglich abziehen. Zieht man die Folie zu schnell oder zu hoch ab, bleiben die Buchstaben oder anderen Motive am Untergrund haften.
  • Die Schneidematte ist eigentlich nicht erforderlich. Wenn man die Schneideklinge richtig einstellt, wird der Träger nicht mit durchgeschnitten. Ich persönlich arbeite allerdings lieber mit der Schneidematte. Ohne die Matte passiert es mir manchmal, dass die Folie nicht richtig eingezogen und dann auch nicht richtig geschnitten wird.
     

hexen1.jpg

 

Hier wurde die Folie vom Träger abgezogen. Allerdings sind die ganzen kleinen Teilchen noch auf der Folie.

 

hexen4.jpg

 

Die Übertragungsfolie wurde auf das Motiv geklebt.

 

hexen-b.jpg

 

Das zweite Bild...