Direkt zum Inhalt

Murmeltechnik

Gespeichert von Bastelfrau am 7 Oktober 2014
Hintergrundpapier in Murmeltechnik

Die Murmeltechnik kennen viele von uns aus dem Kindergarten, denn es handelt sich um eine Basteltechnik, die die Kleinsten schon können. Das bedeutet aber nicht, dass die Technik nicht auch für Erwachsene interessant sein könnte, denn man so zum Beispiel Hintergrundpapiere für das Basteln von Karten, Scrapbooks oder ATCs (Artist Trading Cards) gestalten.

 

Das brauchst du:

  • Murmeln
  • Fingerfarben
  • Papier
  • Schuhkarton(-deckel)

 

Und so geht's:

  1. Lege das Papier in den Karton (-deckel)
  2. Kleckse ein paar Tropfen Fingerfarbe auf das Papier und lege die Murmel hinein
  3. Fange jetzt an den Karton hin- und herzubewegen. Durch das Bewegen des Kartons wird die Murmel immer wieder durch die Farbe laufen und diese auf dem ganzen Blatt verteilen - das wird schön bunt!!!
  4. Nach dem Trocknen kannst du das Papier als Hintergrundpapier für Karten oder Scrapbooks oder als Geschenkpapier verwenden.