Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Basteln mit Kork

Kork ist ein wunderbares Bastelmaterial. Angefangen bei Wein- und Sektkorken, die man (nicht nur) zu Stempeln verbasteln kann, bis hin zum Nähen von Korkstoff ist mittlerweile alles möglich. Für die Heimwerker unter uns sind mit Sicherheit Bodenbeläge und Korktapeten ein großes Thema. Für die Bastler sind es eher die Wein- und Sektkorken und Korkpapier und für diejenigen, die Nähen, gibt es nun auch Korkstoff und Korkleder. Was für ein Material!

Was kann man mit Kork alles machen?
Mit den Korken lassen sich Stempel herstellen, sie lassen sich in Scheiben schneiden und mosaikartig aufkleben oder sie werden mit Hilfe von verschiedenen Embellishments ge"altered" - also künstlerisch verändert.


Bild: Eine tolle Bastelei, bei der schon Kleinkinder mitmachen können.

Korkpapier gibt es sowohl als selbstklebende als auch als nichtklebende Version. Die Papiere eigenen sich daher sowohl für's Scrapbooking und Karten basteln als auch für das Beziehen von Kartons oder Bilderrahmen.
Korkleder und Korkstoff (wobei ich bisher allerdings keinen Unterschied zwischen den beiden Produkten feststellen konnte) kann genäht oder geklebt werden. Es lassen sich sowohl kleine als auch größere Dinge damit nähen. Reste können einfach in Streifen geschnitten und beim Schmuckbasteln als Schnüre verwendet werden.
Beim Heimwerken kommt Kork sowohl als Bodenbelag als auch für die Wand, in Form von Tapeten, zum Einsatz. Wer schon einmal auf barfuß auf einem Korkboden gelaufen ist, weiß, wie angenehm das ist.
Und natürlich gibt es auch viele fertige Produkte wie zum Beispiel Tischsets oder Gläseruntersetzer, die nur darauf warten, bebastelt zu werden.


Bild: Ein fertig gekauftes Tischset, das mit Papiermosaik beklebt wurde.

Und auch speziell für den Bastelbereich gibt es Fertigprodukte, wie zum Beispiel Anhänger in Herz- oder Tag-Form, vorgestanzte Buchstaben und Zahlen, "Schreibmaschinentasten" aus dem letzten Jahrhundert zum Aufkleben auf Karten und in Scrapbooks und natürlich Bänder für den Schmuck-Bastelbereich. Außerdem sind ganze Matten und Meterware im Bastelfachhandel erhältlich, die zum Beispiel zur Herstellung von Bodenplatten und Wegen im Krippenbau dienen, aus denen man aber auch selbst Tischsets, Pinwände und Gläseruntersetzer schneiden kann.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.