Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 29 Oktober 2009
Strohfiguren

Der Schafhirte mit Umhang wird aus gespaltenen Strohhalmen gebastelt. Und was ein ordentlicher Hirte ist benötigt natürlich auch einen Wetterhut... Für die Gänseliesel und die Gänse benötigen wir ebenfalls Stroh.

 

Für den Körper des Hirten wird ein Büschel Stroh in der Mitte umgebogen und wie auf dem untenstehenden Bild abgebunden. Für die Arme werden drei Strohhalme durch den Oberkörper geschoben und zum Zopf geflochten. Unten werden die Arme jeweils mit einem Bändchen abgebunden.


Für den Hut werden einige Strohhalme gespalten und zusammengebunden. Dann werden sie zurückgebogen, wieder abgebunden und ausgefranst. Auf der Zeichnung oben wird die Vorgehensweise verdeutlicht.

Die Schafe werden aus Holzwolle geformt und gewickelt. Die beiden Hölzchen für die Vorderbeine müssen lang genug sein, da sie gleichzeitig den Kopf halten müssen.

Die Feuerstelle wird aus drei Ästen zusammengebunden. Das Gefäß besteht aus einer halben Nuss.

Den Zaun bastelt man aus einer Holzleiste und mehreren Ästchen, um die Stroh geflochten wird.

 

Das Gänseliesel wird ähnlich wie der Hirte gebastelt, bekommt aber noch ein Kleid und hat zwei lange Zöpfe um den Kopf gelegt. Natürlich benötigt sie auch noch eine Gerte, um die Gänse dorthin zu treiben, wo sie hin sollen...

 

Die Strohgänse werden wie die Hobelspangans gearbeitet. Dafür werden Beine und Hals werden fest umwickelt. Die geflochtenen Flügel werden angenäht.

 

 

Für den Brunnen benötigt man ein Stück Ast, in das man ein kleines Loch bohrt. Hier wird dann das "Wasserrohr" hineingesteckt.

Die kleine Hecke besteht aus einem Ast, in den Löcher gebohrt wurden. In die Löcher werden dann kleine Zweige hineingesteckt. 

Um die Szene zu vervollständigen, könnte man noch zusätzlich Bäume und Büsche dazustellen. Und natürlich passen auch die anderen Haus- und Hoftiere in diese Szenerie.

 

Tipp:

Die normalen Bastelstrohhalme sind meist zu kurz für diese Bastelarbeiten. Im Fachhandel sind aber Strohhalme bis zu einer Länge von 30 cm erhältlich - manchmal sogar noch länger. Einfach einmal nach "Bastelhalmen" googeln.