Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 31 März 2014
Schachtel basteln und beziehen

Diese Schachteln gibt es als Fertigpackung in gut sortierten Bastelgeschäften. Sie lassen sich ganz einfach mit Papier oder Stoff beziehen. Resultat: eine stabile Schachtel, mit der man wirklich etwas anfangen kann. Wer keine Bastelpackung kaufen möchte, besorgt sich einfach Graupappe und schneidet sich die Teile für die Schachtel in beliebiger Größe selbst zu.
Bezogen werden kann die Schachtel sowohl mit Maulbeerbaumpapier (wie in dieser Anleitung), als auch mit vielen anderen Papiersorten. So kann man sie bestempeln, mit Scrapbookpapier bekleben, im Vintage-Stil bearbeiten oder mit Servietten bekleben. Das ist das, was mir dazu im Moment einfällt - ich denke, du hast noch viel mehr Ideen. Weiter unten findest du zwei weitere Vorschläge, wie du die Schachteln bekleben kannst.

 

Das brauchst du:

  • Schachtelset
  • Maulbeerbaumpapier
  • Dekoblümchen
  • Kleber
  • Schere

 

Und so geht's:

Image

1. Die Schachtelteile auf das Papier legen und mit einem feinen Bleistift leicht aufzeichnen. Dabei etwas "Zugabe" für die Innenseite der Schachtel zugeben. Die Teile ausschneiden. Das Innenteil der Schachtel ausmessen und zweimal aufs Papier zeichnen. Die Teile ausschneiden.
Die Pappteile am Falz einknicken und zusammenkleben.

Image

2. Die Schachtel mit Kleber bestreichen und das Papier lt. Abbildung aufkleben. Den Deckel genauso bearbeiten. Trocknen lassen.

Image

3. Die Papierzuschnitte für Deckel und Boden einkleben. Trocknen lassen.

Image

4. Das Schächtelchen mit Dekoblumen bekleben. Trocknen lassen. Fertig.

 

Weitere Beispiele

Bild: Für den Deckel habe ich meliertes Papier verwendet, für das Unterteil gemustertes Scrapbooking-Papier. Aus dem gemusterten Papier habe ich zusätzlich 8 Musterquadrate ausgeschnitten und lt. Abbildung aufgeklebt.

Bild: Schachtel in Lederoptik. Das Lederpapier ist sehr sperrig. Während die Schachtel trocknet, sollte man daher immer wieder nachsehen, ob das Lederpapier auch tatsächlich kleben bleibt. Eventuell einfach das Papier während des Trockenvorganges mit Wäscheklammern fixieren.