Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Herziges mit Motivlochern



Scrapbookingpapiere eignen sich auch hervorragend zum Kartenbasteln und für PunchArt (Basteln mit Motivlochern). Große Herzen aus gestreiftem Papier und kleine Miniblümchen in passenden Farben sorgen für einen zarten Charakter der Karten, selbstgebastelte Moosröschen machen die Karten noch romantischer und sogar mit den Resten, die beim Stanzen übrig bleiben, kann man noch etwas anfangen - zum Beispiel, in dem man einen Herzanhänger mit Blüten daraus bastelt.

Margeritenherz

Zwischendurch stanze ich mir aus Papierresten Blüten für eine spätere Verwendung aus - so wie diese Margeriten. Dazu kam noch ein Rest eines ausgestanzten Herzens und schon hat man ein kleines Fensterbild oder einen Anhänger.



Das brauchst du:

  • 16 fertige Margaritenblüten
  • Papierreste von ausgestanzten Jumboherzen
  • Kleber



 

Und so wird's gemacht:

  1. Wenn du die Herzen für eine Rose ausgestanzt hast, hast du recht viel Papierabfall. Hier schneidest du eines der ausgestanzten Herzen ca. 2 mm breit aus.
  2. Ja... und dann werden nur noch die fertigen Blüten aufgeklebt. Fertig.
  3. Die Blütenherzen eignen sich als Anhänger für Friesenbäume oder auch als Fensterbild. Du musst dafür nur noch einen Faden daran befestigen.
  4. Beklebst du den Herzrahmen nur einseitig mit Blüten, kannst du ihn wiederum auf eine Karte oder sonstiges kleben.

 

Herzkarte

Das brauchst du:



Bastelmaterial:

  • Scrapbookingpapier mit Pastellstreifen
  • Tonkarton in DIN A 5
  • Bastelkleber oder doppelseitiges Klebeband



Bastelwerkzeuge:

  • Motivlocher Herz (Giga und Groß)
  • Motivlocher Blümchen (Mini)
  • Falzbein
  • Zahnstocher
  • Bastelunterlage



Und so wird's gemacht:

  1. Den Tonkarten in der Mitte falten. Den Falz mit dem Falzbein nachziehen.
  2. Herz und Blümchen ausstanzen.
  3. Das Herz auf den Karton kleben.
  4. Mit dem Zahnstocher etwas Kleber auf die einzelnen Blüten geben und auf den Rand der Herzen kleben.
  5. Trocknen lassen. Fertig.





Herzkarte mit Röschen

Mit ausgestanzten Herzchen kann man dreidimensionale Rosenknospen gestalten, die mit denen man alle möglichen selbstgebastelten Dinge verschönern kann. Hier habe ich die Moosröschen zum Beispiel auf eine Karte geklebt.

Die Bastelanleitung für die Moosröschen findest du hier.

Herstellernachweis:

Topic: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.