Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 4 Mai 2014
Notizbüchlein zur Hochzeit

Im Gegensatz zur Grundanleitung habe ich hier anstatt des Maulbeerbaumpapieres Transparentpapier verwendet - nur hat es diesmal mit meinem "Klebetrick" nicht ganz so gut geklappt. Nicht, dass man etwa Kleberränder gesehen hätte. Das Problem war ein anderes: Das Muster des Transparentpapieres war nicht mehr zu erkennen. Damit es dann aber doch noch zu sehen war, habe ich es einfach mit Goldglitter nachgemalt.

 

Abgesehen davon, dass man dieses Notizbüchlein natürlich für alle möglichen Gelegenheiten nutzen kann, eignet es sich auch als kleines Gästebuch zur Hochzeit.

 

Ansonsten wurde dieses Büchlein nach der Bastelanleitung Notizbücher gebastelt.