Direkt zum Inhalt

Teabagfolding - Motive

Gespeichert von Bastelfrau am 12 Mai 2014
Teebeutelfalttechnik

Ein Vor- oder auch Nachteil - je nachdem, wie man es sieht - ist die Tatsache, dass es oft ziemlich egal ist, welche Motive man für das Falten verwendet. Die Wirkung entsteht nämlich durch das Zusammenspiel der einzelnen gefalteten Teile - das Motiv selbst ist, je nachdem wie das Papier gefaltet wird, oft nicht mehr zu erkennen.

 

Hier einige Beispiele:

Bild oben: Das Motiv

Beim gefalteten und zusammengeklebten  Stern ist nur noch das Gesicht der Puppe zu erkennen...

Image

Und beim Tannenbaum sieht man die Puppe gar nicht mehr.

Image

Welches Bildmotiv könnte hier dahinterstecken?

Image

Hier wird es schon deutlicher - ein Seepferdchen

Image

Diese Christbaumkugeln eignen sich nicht nur für Weihnachten

Image

Und dieser Schmetterling nicht nur für den Frühling. :-)

Image