Direkt zum Inhalt

Teabagfolding - Teebeutelfalten - Muster 1

Gespeichert von Bastelfrau am 12 Mai 2014
Teebeutelfalttechnik

Zwar heißt die Technik Teebeutelfalten, doch handelt es sich weder um eine eigene Technik, noch um Teebeutel. In Wirklichkeit geht es um Origami mit quadratischen Bildern.

 

Für den abgebildeten Stern (Bild rechts)  werden acht gefaltete Bilder benötigt.

Image

Das Bild ausschneiden und auflegen.

Image

Das Bild wenden und diagonal falten.

Image

Das Dreieck in der Mitte knicken...

Image

und wieder öffnen. Dadurch erhält meine eine (hier leider nicht sichtbare) Hilfslinie

Image

Die Spitze des Dreiecks nach unten falten.

Image

Die obere rechte Ecke an der Mittellinie nach unten falten.

Image

Ebenso mit der linken Seite verfahren.

Image

So werden die einzelnen Teile zusammengeklebt.