Direkt zum Inhalt

Bastelideen und mehr für Halloween

Geister und Gespenster, Hexen, Fledermäuse, Spinnen und Spinnweben, blutende Kerzen, Mumien, Totenköpfe, Särge, Fledermäuse und natürlich geschnitzte Kürbisse - das sind die typischen Motive, die man jedes Jahr - am 31. Oktober - wieder findet, denn dann ist Halloween.

Beim Basteln geht es zu diesem Anlass sowohl um allgemeine Dekorationen, die schon vor Halloween den Wohn- oder Außenbereich verschönern als auch um Halloweenpartys. Vor Halloween kann man zum Beispiel schon Kürbisse schnitzen und diese sowohl im Haus als auch draußen vor der Tür, im Garten oder Vorgarten platzieren, denn die Kürbisse halten länger als einen Tag und können so schon vor Halloween geschnitzt werden. Aber auch andere gruselige Wohndekos sind meist viel zu schön, um sie nur an einem Tag zu betrachten. 

Wer eine Halloweenparty veranstaltet, muss schon frühzeitig mit den Vorbereitungen anfangen. Da können die Einladungskarten für die Halloweenparty selbst gebastelt werden, die Tischdekoration mit Spinnen und Spinnenweben, gruseligen Windlichtern und Skelettteilen eignet sich ebenfalls zum Selbermachen und natürlich müssen auch die verschiedenen gruseligen Speisen wie Mumien- oder Hexenfinger, Würmersalat oder Hexengebräu in Flaschen vorbereitet werden. 
Wer kleinen Gästen oder denjenigen, die vor der Tür stehen und "Süßes oder Saures" verlangen, etwas besonderes mitgeben möchte, kann kleine Tüten im "Halloweendesign" basteln, mit Süßigkeiten füllen und mitgeben.
Und natürlich gehören auch die entsprechenden Kostüme dazu. Manche werden gekauft, andere selbst genäht und wieder andere kann man schnell und einfach selbst basteln, zum Beispiel in dem man ein altes Bettlaken nimmt, Löcher für die Augen hineinschneidet und das Ganze soweit kürzt, dass man nicht über den Stoff stolpert. Schon ist das Halloweenkostüm fertig.  

 

Kürbisgesichter

Gespeichert von Bastelfrau am 11 Oktober 2020
Kürbisgesichter

Diese Kürbisgesichter sind schnell gemacht und eine schöne Halloweendeko. Beim Bekleben - und vielleicht auch schon beim Ausschneiden - können schon kleinere Kinder gut helfen.

Halloween abonnieren