Basteln mit Kleinkindern

Wer mit sehr kleinen Kindern basteln möchte, benötigt dafür auch die richtigen Ideen. Christiane und Normi haben hier einige Ideen für euch gesammelt.

 

  • Wie wäre es mit den schönen Tontopfglöckchen: Tontopf bemalen (kann man ja hübsch vom Kind verzieren lassen), Glocke rein, aufhängen! Kommt immer gut an.
  • Kekshäuschen, kann man aufessen, bevor sie Staub fangen *grins*
  • Aus Tonkarton eine längliche Pappe schneiden, hübsch gestalten und einen Abreißkalender ran!
  • Duftapfelsinen, die mit Nelken etc. verziert werden.
  • Kerzen mit Kerzenwachsplatten verzieren (von Deinem Kind aus Kerzenwachsplatten Formen ausstechen lassen
  • Sonnenblume: Am Rand eines Papptellers mit gelben Kreppapier Blätter kleben, braunen Tonpapierkreis in die Mitte!
  • Fingerpuppen kann man ja auch schön mit Filz etc. selbst herstellen und die Kinder können ihnen dann Augen, Haare, Nase etc. verpassen!

Von Normi

*****

  • Ihr könnt Taschentücher, Tischsets, Servietten etc mit Kartoffeldruck und Stoffmalfarbe bestempeln (anschließend bügeln nicht vergessen).
  • Selbstgebackene Kekse mit oder ohne Verzierung kommen sicher immer an; vielleicht in einer bemalten oder beklebten Schachtel?
  • Ein bemalter Blumen- oder Kräutertopf mit passendem Inhalt.
  • Ein bemalter oder beklebter Bilderrahmen mit einem Foto Deiner Tochter ist bestimmt was für Papa, Opa, Oma, etc. Auch ein selbstgemaltes/geklebtes kleines Kunstwerk könnte dort hinein.
  • Du hast doch sicher Keks-Ausstechförmchen. Schneide eine nicht zu kleine Kartoffel in der Mitte durch. Dann stichst Du ein Keksförmchen in die Schnittfläche und schneidest alles außen herum bis zum untern Rand ab. So bekommst Du einen prima Stempel.

Von Christiane Engels

*****

  • Wenn Deine Tochter gern malt, kannst Du Ihr alles Mögliche aus dem Haushalt zum Anmalen geben. z.B. Klo- und Küchenpapier-Rollen, dicke Korken und Kartons. Anschließend könnt Ihr (Du natürlich hauptsächlich) daraus Rauben, Schmetterlinge, Vögel etc etc basteln (Augen, Federn, … aufkleben) und aufhängen.
  • Oder Du faltest ein Blatt in der Mitte, Deine Lütte kleckst ein paar dicke Farbtuper drauf und dann klappt Ihr das Papier wieder zu, verstreicht oder klopft die Farbe dazwischen ein wenig, klappt es wieder auf und habt ein sog. “Klatschbild”.

Viel Spaß – Christiane

2008-05-28 02:37:27
Bastelfrau (Barbara)

Schreibe einen Kommentar