Direkt zum Inhalt

Gesso ist ein wunderbarer Untergrund beim Basteln, sei es, dass man einen Hintergrund für die Serviettentechnik "weißen" möchte, sei es, dass man Gegenstände mit Blattmetallverzieren möchte und dafür einen "ordentlichen" Untergrund benötigt.

 

Das brauchst du:

  • 8 Teile Alabastergips
  • 3 Teile Titanweiß
  • 1 Teil Rohrzucker
  • 1 Teil Hasenleim
  • 5 Teile destilliertes Wasser

 

Und so geht's:

  1. Die Zutaten abmessen und vermischen. In einen Mörser geben und mit einem Stößel gut eine halbe Stunde lang fein zerreiben.
  2. Die entstandene Masse zu kleinen Fladen formen und an einem warmen Platz trocknen lassen. Als Untergrund eignet sich eine Glasplatte, mit der die Gessomasse nicht verklebt. Beim Trocknen sollte das Gesso außerdem abgedeckt und damit vor Staub geschützt werden.
  3. Die Gessobrocken trocken und luftdicht aufbewahren.
  4. Wenn du das Gesso verwenden möchtest, zerbröselst du ein kleines Stück, gibst es mit einigen Tropfen destilliertes Wasser in ein kleines Gefäß und lässt es eine halbe Stunde einweichen. Dann kannst du es mit einem Pinselstiel vorsichtig verrühren, bis es sämig ist (eventuell noch etwas Wasser dazu geben - Das Gesso sollte eine Konsistenz wie Dosenmilch haben). Sollten sich beim Rühren Blasen bilden, können diese einfach mit einer Nadel aufgepiekst werden.
  5. Das fertige Gesso wird mit dem Pinsel wie normale Farbe aufgetragen. Es ist aber auch möglich, es mit einer Feder oder einem Federkiel aufzubringen und nach dem Trocknen weiter zu bearbeiten - zum Beispiel, indem man die erhabenen Stellen mit Schlagmetall beklebt.

 

Beim ursprünglichen Rezept wurde Bleiweiß verwendet, dass man auf keinen Fall einatmen durfte, weil es giftig war. Dann erhielt ich eine Email von Annette M. mit folgendem Inhalt: "Ich wollte nur einen kurzen Verbesserungsvorschlag machen. Indem Sie das giftige Bleiweiß ( welches auch zum Vergilben neigt), durch Titanweiß (Titandioxid) ersetzten, das ist ungiftig und erzielt den selben Effekt."

 

Vielen Dank für den Hinweis, Annette!!!!