Bastelvorlage für eine flache Schachtel mit zwei Gestaltungsbeispielen



Die erste Schachtel (oder Mappe - ganz wie man möchte) wurde mit Scrapbooking-Papier bezogen und mit zwei "Klamottenstickern" beklebt, bei der zweiten wurde ein Vintagebild ausgedruckt und aufgeklebt.

Bastelmaterial:

  • Ein Bogen Blanko-Karteikartenkarton
  • Scrapbookingpapier
  • Klamottensticker mit Strasssteinen
  • doppelseitiges Klebeband oder Bastelkleber


Bastelwerkzeug

  • Drucker
  • Cutter oder Schere
  • Falzbein


Bastelanleitung

1. Die Vorlage auf der Festplatte abspeichern und auf Karteikartenkarton ausdrucken. Ausschneiden.

2. Das Scrapbookingpapier auf den Karteikartenkarton kleben. Ausschneiden.

3. Die gestrichelten Linien umknicken. Die Kniffe mit dem Falzbein nacharbeiten. Innerhalb der gestrichelten Linien findest du längere Linien - diese mit einem Cutter nachschneiden.

4. Die Laschen durch die Einschnitte schieben.

5. Die Klamottensticker auf die Schachtel kleben. Fertig.

 

Tipp:

Alternativ zum Zusammenstecken der Schachtel kannst du sie natürlich auch einfach zusammenkleben.



 

Grüne Schachtel mit Vintagebild

An zusätzlichem Bastelmaterial benötigst du hier noch ein Vintagebild, einen Bürolocher und Fibres (schöne Wollgarne). Statt des Scrapbookingpapieres habe ich hier grünes Seidenpapier verwendet.

Die Schachtel wird genauso wie die Schachtel mit den Klamottenstickern gearbeitet. Zum Abschluss wird in die linke untere Ecke der Verschlussklappe mit dem Bürolocher ein Loch ausgestanzt, durch das die Fibres gezogen und verknotet werden. Dann können sie mehrmals um die Schachtel geschlungen werden und zum Schluss mit einem Knoten geschlossen werden. So eignet sich die Schachtel dann auch toll als kleine Geschenkverpackung.

 

Tipps:

Die ausgedruckte Vorlage für die Schachtel kann auch ausgeschnitten und als Schablone verwendet werden. Dann kann die Schachtel aus allen möglichen Papieren und Pappen gefertigt werden, die nicht unbedingt von der Stärke so sein müssen, dass sie aufgeklebt werden müssen oder aber, dass man darauf achten muss, dass sie zusammen mit dem Karteikartenkarton nicht zu dick werden.

 

Bastelvorlage:


 

Du kannst dir die Vorlage auch hier als PDF-Datei herunterladen.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.