Direkt zum Inhalt
Bastelvorlage für Geschenkverpackung

Der Griff dieser Schachtel ist sehr klein, d.h. sie hat zwar einen Griff, aber wirklich tragen kann man sie daran nicht. Dafür ist das Basteln der Schachtel ganz einfach und man benötigt wenig Material. Allerdings passt auch nicht allzuviel hinein - aber für ein Schmuckstück oder eine süße Kleinigkeit reicht es allemal.

 

Bild oben: Auch dieses Foto dient nur als "Anschauungsmaterial", damit man sieht, wie die fertige Schachtel in etwa aussehen soll.

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Bastelvorlage
  • Blanco-Karteikartenkarton
  • Überzugspapier
  • Kleber

 

Bastelwerkzeuge:

  • Computer und Drucker
  • Schere
  • Falzbein

 

Und so wird's gemacht:

1. Die Vorlage auf deinen PC speichern und anschließend auf den weißen Karteikartenkarton ausdrucken.

2. Die Vorlage ausschneiden und mit dem Bezugspapier bekleben.

3. Die gestrichelten Linien mit dem Falzbein nachziehen, umknicken und mit dem Falzbein nacharbeiten.

4. Die Schachtel zusammenfalten und an der Klebelasche zukleben.

 

 

Tipps und Tricks

Unbedingt darauf achten, einen guten Kleber zu verwenden. Wenn sich das Überzugspapier und der Karteikartenkarton nicht richtig miteinander verbinden, "springt" das Musterpapier beim Falten unter Umständen regelrecht ab.

Die Vorlage kann natürlich auch im klassischen Sinn als Vorlage verwendet werden. Dann wird sie einmal ausgedruckt und ausgeschnitten und anschließend auf Tonkarton o.ä. gelegt und mit dem Bleistift umfahren. Dafür muss der Karteikartenkarton auch nicht Blanco sein, sondern man kann gut auch linierten oder karierten Karton verwenden, den man vielleicht gerade zu Hause haut. Weiterer Vorteil: man sieht bei der fertigen Schachtel die Linien nicht mehr.

Natürlich kann die Vorlage auch auf jedes andere Papier oder Karton ausgedruckt werden. Das hängt vom verwendeten Drucker ab und wie dick das zu bedruckende Papier sein darf.
Die Schachtel kann natürlich noch ausgiebig und ganz nach Geschmack verziert werden. Dafür eignen sich Scrapbookingpapiere und Embellishments, Schleifen, Knöpfe, 3D-Motive und vieles anderes. Beachten sollte man aber, dass man die Schachtel erst verziert und dann zusammenklebt. Dies ist wesentlich einfacher als anders herum.

 

Die Bastelvorlage befindet sich im Anhang.

Anhang