Herzschachtel – eine Geschenkverpackung für den Valentinstag

Diese Schachtel kann man nicht nur schnell und einfach selbst basteln, man benötigt nicht einmal Kleber dafür. Wer also in letzter Sekunde noch ein Valentinstagsgeschenk einpacken muss, hat hier eine Bastelanleitung für eine Geschenkverpackung, die man natürlich auch zu anderen Anlässen nutzen kann.

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Blanko-Karteikartenkarton
  • Scrapbooking-Papier oder ein anderes festes, gemustertes Papier
  • oder
  • Klebestift und Geschenkpapier

 

Bastelwerkzeug:

  • Drucker
  • Schere
  • Falzbein
  • Embossingwerkzeug
  • Lineal
  • Cutter oder Skalpell
  • eventuell einen Bleistift
  • Schneidematte

 

Und so wird’s gemacht:

1. Die Vorlage (befindet sich am Ende dieser Anleitung) auf deiner Festplatte abspeichern und auf den Karteikarten-Karton drucken.

2. Die Vorlage ausschneiden. Je nachdem, ob man mit Geschenkpapier oder mit festem Scrapbookingpapier bastelt, wird nun entweder das Geschenkpapier mit Hilfe des Klebestiftes auf die Rückseite (die unbedruckte Seite) des Karteikartenkartons geklebt, oder die Vorlage mit einem Bleistift auf das Scrapbooking-Papier übertragen.

3. Überstehendes Papier abschneiden bzw. die Schachtel aus dem Scrapbookingpapier ausschneiden.

4. Die gestrichelten Linien mit dem Embossingwerkzeug nachziehen, umknicken und den Kniff mit dem Falzbein nacharbeiten.

5. Den Rohling auf die Schneideunterlage legen und den Schlitz für den Verschluss mit dem Cutter oder Skalpell nachschneiden.

6. Die Schachtel (mit etwas Leichtem) befüllen und verschließen.

 

Tipps und Tricks

  • Da die Schachtel sehr leicht gebaut ist, sollte man sie auf jeden Fall noch zusätzlich mit einem farblich passenden Schleifenband verschließen.
  • Wer die Schachtel etwas stabiler haben möchte, zeichnet sich nach dem Ausdrucken an die langen Teile der Vorlage einen gezackten Rand und biegt diesen nach dem Ausschneiden um und benutzt ihn als Klebefläche. Dann kann die Herzschachtel komplett zugeklebt werden und das Valentinstagsgeschenk fällt garantiert nicht heraus.
  • Anstelle des Embossingwerkzeuges kann man einen leergeschriebenen Kugelschreiber verwenden und anstelle des Falzbeines die Rundung eines Kaffeelöffels. Wer viel mit Papier und Pappe bastelt, sollte sich diese beiden Werkzeuge aber anschaffen. Sie sind nicht teuer, aber dafür sehr effektiv.

 

 

Vorschaubild – Das Original kannst du dir hier herunterladen.

 

Anhang

# Datei Beschreibung Dateigröße Downloads
1 jpgBastelvorlage Herzschachtel 4 kB 118
2011-01-10 13:57:23
Bastelfrau (Barbara)

Anhang

# Datei Beschreibung Dateigröße Downloads
1 jpgBastelvorlage Herzschachtel 4 kB 118

Schreibe einen Kommentar