Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Eli am 19 Mai 2014
Glasuntersetzer in Serviettentechnik

Jeweils zwei Bierdeckel bilden das Innenleben dieser Glasuntersetzer, die in Serviettentechnik gestaltet wurden. Durch die Verwendung von einfachen Bierdeckeln mit Werbeaufdruck läßt sich beim Basteln sogar noch Geld sparen.

Diese wurden zusammengeklebt und auf einer Seite geweißt. Man kann natürlich auch weiße Bierfilze kaufen. Ich habe zwei Stück zusammengeklebt, damit die Untersetzer fester werden.

vogeluntersetzer.jpg

Auf der weißen Seite kommt das Serviettenmotiv, das etwas über den Rand hinaus gehen muss, damit es nach unten umgeschlagen werden kann. Ich habe die Serviette direkt mit dem Pinsel und Serviettenkleber aufgebracht.

untersetzer-fussball.jpg

Unten wurde ein Stück farblich passendes Moosgummi aufgeklebt. Das ist wasserfest und es passiert nichts, wenn das daraufstehende Glas einmal überläuft. Zum Schluss habe ich die Untersetzer noch zwei Mal mit Acryl-Lack gestrichen.