Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Holzfrau am 15 April 2014
French Chic - Uhr im Kleinformat

Diese Uhr ist super einfach zu gestalten. Man braucht gar nicht viel an Material. Durch die verwendeten Farben, dem französischsprachigen Schriftzug und der Fleur de Lys, dem bekanntesten Symbol für die französische Monarchie, entsteht der Bezug zum "French Chic" und zum Premier und Second Empire (1804–1815 und 1852–1870.

 

Material:

  • Mfd Platte 20 x 30 cm/ 3mm
  • Türkise und weiße Bastelfarbe
  • Zahlenring mit römischen Zahlen
  • Schriftzug: Carpe Diem
  • Motiv Stempel: französische Lilie
  • Schwämmchen oder Pinsel
  • nostalgische Uhrzeiger in schwarz und
  • ein Uhrwerk bis 4 mm Material

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Die kleine Mdf Platte mit türkiser Bastelfarbe anmalen oder mit einem Schwämmchen die Farbe auftupfen. Die Ränder mit der weißen Bastelfarbe leicht abwischen.
  2. Den Zahlenring mit den römischen Zahlen und den Schriftzug aufbringen.
  3. Den Motivstempel französische Lilie mit weißer und türkiser Farbe abtupfen und an der gewünschten Stelle abdrücken. Hier ist es besser, wenn man nicht zu viel Farbe verwendet.
  4. Die schwarzen Zeiger habe ich auch leicht mit weißer und anschließen mit türkiser Bastelfarbe abgetupft, aber so, dass man noch einen Unterschied zwischen dem Untergrund und der Zeiger sehen kann.
  5. Wenn alles gut getrocknet ist, dann können die Zeiger und das Uhrwerk montiert werden.

French Chic Uhr im Kleinformat

Bezugsquelle: http://www.briefpapier-adressaufkleber.de

 

Tipp: