Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Holzfrau am 24 Mai 2014
Türschild aus Holzbrettchen und Kochlöffel

Mit etwas Phantasie lassen sich viele schlichte Alltagsgegenstände überraschend einfach und schön aufpeppen. Das besondere an diesem Brettchen: Es wurde mit einem Kochlöffel kombiniert. Als Basteltechnik kam die Serviettentechnik zum Einsatz.

 

 

 

Das brauchst du:

Bastelmaterial:

  • Holzbrettchen
  • Kleber
  • Serviette
  • Aluminium Draht 2,0 mm 2 Meter lang
  • Kochlöffel Natur
  • Calla Girlande klein ( efco )
  • Farben Champagner und Olivgrün
  • Sekundenkleber

 

Bastelwerkzeug:

  • Schwämmchen
  • Flache weiche Pinsel Gr. 6 und 16
  • Bohrmaschine/ Bohrer 3mm
  • Schere
  • Seitenschneider

 

Und so wird's gemacht:

  1. Zuerst das Brettchen weiß grundieren. Dazu etwas Farbe auf das Schwämmchen geben und das Brettchen gleichmäßig damit betupfen.
  2. Das Serviettenmotiv mit der Schere ausschneiden. Nur die obere bedruckte Lage mit der Bildseite nach oben auf das Brettchen legen, mit dem Pinsel etwas Kleber aufnehmen und über das Motiv von der Mitte aus überstreichen.
  3. Mit dem Schwämmchen etwas Champagner Farbe aufnehmen und um das Motiv herum gleichmäßig tupfen. Die angedeuteten Blätter werden mit dem feinen Pinsel einfach aufgemalt.
  4. Oben in der linken und rechten Ecke des Brettchen wird nun ein Loch von 3 mm gebohrt. Zwei Stücke Aludraht abknipsen, etwa 25 cm lang und jeweils ein Stück Draht durch ein gebohrtes Loch führen und nach etwa 3 cm oberhalb etwas verdrehen. Den Kochlöffel in der Farbe Champagner streichen und trocknen lassen. Das andere Ende von dem Aludraht um den Kochlöffel wickeln und ebenfalls verdrehen.
  5. Das Wort KÜCHE in Schreibschrift auf ein Blatt Papier schreiben (Größe der Buchstaben in etwa 7cm ), den Draht auf das Blatt Papier legen und der Schrift entlang biegen. Den fertig gebogenen Draht mit Sekundenkleber auf das Brettchen kleben.
  6. Den Kochlöffel mit der Girlande umwickeln.

 

Tipps und Tricks:

  • Wenn das Brettchen aufgehängt werden soll, dann ist es sinnvoll, wenn man Stück Moosgummi auf die Rückseite klebt, somit kann ein Klappern an der Tür verhindert werden.
  • Für Anfänger ist es besser, wenn die Buchstaben einzeln mit dem Draht gebogen werden und dann aufgeklebt werden.