Direkt zum Inhalt

Antike Vase

Gespeichert von Katja am 12 Juni 2014
Antike Vase

Aus einer alten Plastikflasche wird mit Hilfe der Betontechnik eine "antike" Vase.

 

 

Material:

  • Plastikflasche (z.B. vom großen Joghurt-Drink)
  • Acrylfarbe in Tannengrün und Gold
  • Pinsel
  • Schwämmchen
  • Cutter
  • feines Schleifpapier
  • Einmalhandschuhe
  • Seidenschal
  • Stoffsteif

 

 

So geht's:

  1. Mit dem Cutter den Hals der Flasche schräg abschneiden. Die komplette Oberfläche leicht anschleifen.
  2. Den Seidenschal in den Stoffversteifer tauchen und durchkneten, damit er gut durchtränkt ist.
  3. Den Schal um den Hals der Flasche schlingen und etwas in den Innenraum hineinarbeiten. Dadurch entsteht eine schöne Kante. Über Nacht trocknen lassen.
  4. Die Flasche mit Acrylfarbe in Gold bemalen. Da die Farbe decken muss, eventuell zweimal überstreichen. Zwischen den Farbaufträgen die Farbe trocknen lassen.
  5. Mit dem Schwämmchen etwas grüne Farbe aufnehmen und in Wischtechnik auf die Flasche auftragen.
  6. Grüne und goldene Acrylfarbe zu gleichen Teilen mischen.
  7. Die Farbe mit dem Schwämmchen aufnehmen und von oben nach unten über die Flasche ziehen. Dabei verbleibt goldene Farbe in den Rillen.
  8. Beim Seidenschal ganz zart mit dem Schwämmchen über die Falten und Kanten streichen.