Rosen

Rosen aus verschiedenen Papieren

13. April 2018 - 17:29 -- Bastelfrau

Mit Hilfe eines einzigen Motivlochers, nämlich einer Herzform, kann man eine dreidimensionale Rosenblüte basteln, die fast echt aussieht. Ist der Stanzer groß genug, bekommen die Rosenblüten sogar die richtige Größe, also fast wie im Original. Alles was man dafür machen muss, ist, die ausgestanzten Herzen zusammenkleben, über einen Zahnstocher rollen und die einzelnen Lagen zum Schluss zusammensetzen.

Papierrosen mit Susan's Garden Stanzformen

12. April 2017 - 12:42 -- Bastelfrau

Blumen basteln macht mir einfach richtig viel Spaß und aus diesem Grunde konnte ich bei den Stanzschablonen von Susan's Garden mal wieder nicht nein sagen. Als erstes bekommst du hier nun die Bastelanleitung für eine große und eine kleine Rose. Die große Rose gibt es gleich in zwei verschiedenen Versionen: einmal aus Maulbeerbaumpapier und einmal aus Tonpapier.

Teerose

19. Juli 2015 - 19:42 -- Bastelfrau
Teerose aus Papier

Das, was diese Rose von den anderen Rosen, die ich bisher gebastelt habe, vor allen Dingen unterscheidet, ist das "Innenleben" - also die Blütenstempel. Und auch wenn die Blütenblätter dieser Teerose anders geformt sind als bei den anderen Rosen, denke ich, dass die Blütenstempel auch jede andere Papierrose stark verändert.

Rose aus halben Herzen

9. Mai 2014 - 13:49 -- Bastelfrau

Die Herstellung dieser Rose ist papiersparender als die der anderen Rose aus Herzen. Außerdem ist sie etwas einfacher in der Herstellung und bietet zusätzlich die Möglichkeit, durch kleine Änderungen statt der Rose auch eigene Phantasieblumen zu basteln. Für die Rose selbst wird auch hier wieder nur ein Herzlocher benötigt. Das "Innenleben" der Phantasieblumen wurde mit einem kleinen Blütenstanzer und einem kleinen Sonnenstanzer gebastelt.

Moosröschen

22. April 2014 - 3:38 -- Bastelfrau

Ein Motivlocher "Kleeblatt", etwas Tonpapier und Kleber, dazu als zusätzliches Bastelwerkzeug noch eine Schere und einen Zahnstocher. Mehr braucht man nicht, um aus ein paar kleinen Kleeblätter ein niedliches kleines Moosröschen zu basteln.

Wilde Rose aus Krepppapier

13. März 2011 - 10:58 -- Bastelfrau

Für das Basteln dieser Rose habe ich Krepppapier verwendet, das ich an den Rändern eingefärbt habe, damit die fertige Rose möglichst echt aussieht. Im Gegensatz zu den meisten anderen Rosen, die ich bisher gebastelt habe, habe ich hier nur sehr wenig Bastelmaterial benötigt: Reste von Krepppapier in drei Farben, Floristenkrepp, Farbreste und Draht... das war's auch schon.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Rosen abonnieren