Direkt zum Inhalt

Fantasieblüte aus Tonpapier

Gespeichert von Bastelfrau am 27 April 2015
Fantasieblüte aus Tonpapier

Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine Ahnung mehr, was für eine Blume das ursprünglich werden sollte. Auf jeden Fall hat es nicht so geklappt wie es sollte, so dass ich meine eigene Blume daraus gemacht habe...

 

Das brauchst du:

  • Blütenform mit 6 Blütenblättern (Tattered Lace - 5 Floral Nesting Dies)
  • Tonpapier in Sonnenblumengelb
  • Aquarellmalstifte
  • Distress Ink Stempelkissen
  • Bastelkleber
  • Fingerschwämmchen
  • Wassertankpinsel
  • Schere

 

 

 

Und so wird's gemacht:

  • Die Blüte viermal ausstanzen.
  • Die einzelnen Blüten mit Aquarellstiften und Wasser bemalen. Siehe Anleitung Pfingstrose aus Druckerpapier.
  • Das Papier in der Hand mehrfach zusammenknüllen und wieder auseinanderfalten.
  • Zwei der vier Blütenformen zwischen zwei Blättern (bis zur Mitte) einschneiden.
  • Die erste der eingeschnittenen Blüten ineinander rollen.
  • In die Mitte der zweiten Blüte Kleber geben und um das erste Blütenblatt herumrollen.
  • In die Mitte der dritten und vierten Blütenform ebenfalls Kleber geben und die Blüte hineinsetzen.
  • Die Blütenblätter nach oben drücken und etwas in Form biegen. Fertig.

 

Bezugsquellen:*

Distress Ink Stempelkissen