5. Dezember 2022
Christbaumschmuck selber machen

Christbaumschmuck selber machen

Der Christbaumschmuck ist eine ganz individuelle Sache. Die einen verwenden Jahrzehnte lang immer wieder den gleichen Schmuck für den Weihnachtsbaum, die anderen richten sich nach den Modefarben und kaufen sich jedes Jahr eine komplett neue Garnitur und wieder andere basteln ihn selbst. Hier zeige ich euch einigen Bastelideen, wie man Christbaumschmuck selber machen kann und was man dafür alles verwenden kann.

Weihnachtskugeln

Ich habe mir schon vor langer Zeit einen etwas größeren Vorrat an einfachen roten Christbaumkugeln aus Kunststoff angeschafft, um sie zu „pimpen“. Dafür habe ich zum Beispiel den Christbaumschmuck mit Strasssteinen beklebt.

Christbaumkugeln pimpen

Man kann aber auch mit Schablonen und Schablonierpaste arbeiten oder kann Goldfolie verwenden. Weitere Beispiele dafür findest du in unserem Artikel „Christbaumkugel-Makeover„.

Eine tolle Idee sind auch Weihnachtskugeln mit Namen. Für das Basteln gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann mit einem wasserfesten Folienschreiber den Namen aufschreiben. Oder aber man schneidet sich mit dem Hobbyplotter den Namenszug aus und klebt ihn auf. Wer Glaskugeln hat, kann die Schrift auch herausätzen oder die Christbaumkugel gravieren. Ich lasse mich für meine Bastelarbeiten gerne im Internet inspirieren. Diesmal ging es mir zum Beispiel darum, wie man Weihnachtskugeln personalisiert und natürlich bin ich auch fündig geworden.

Christbaumschmuck selber machen – aus Perlen

Vor langer Zeit bekam ich einmal in der Vorweihnachtszeit ein Buch in die Finger, in dem es um Christbaumschmuck aus Perlen ging. Das hat mich so fasziniert, dass ich kurz vor Weihnachten noch damit angefangen habe, den Schmuck nachzubasteln. Das war eigentlich keine so gute Idee, denn ich war eh schon im Stress und die Fipselarbeit mit den Perlen hat es nicht besser gemacht. Trotzdem habe ich einige Perlensterne aus Wachsperlen gebastelt. Ein Beispiel siehst du hier, weitere in meinem Artikel „Perlensterne aus Wachsperlen“ (siehe unten).

Perlenstern

Einfacher ist es da, mit Drahtsternen zu basteln, auf die man die einzelnen Perlen nur noch aufziehen und anschließend die Drahtenden umbiegen muss. Ein Beispiel dafür ist unser Perlenstern in Rosatönen. Übrigens kann man dieser Art, Schmuck für den Weihnachtsbaum zu basteln, gleich noch Reste von verschiedenen Perlen verarbeiten.

Perlensterne fädeln

Christbaumschmuck selber machen – aus Naturmaterial

Aus Tannenzapfen kann man schnell und problemlos kleine Kränze basteln, die sich toll am Weihnachtsbaum machen. Dafür werden die einzelnen kleinen (!) Zapfen mit der Heißklebepistole zusammengeklebt. Dann kommt noch ein kleine Schleife darauf und ein goldenes Bändchen daran und fertig ist ein schöner Christbaumschmuck aus Naturmaterial.
Und natürlich darf man beim Basteln mit Naturmaterial auf keinen Fall die klassischen Strohsterne vergessen.

DIY Weihnachtsschmuck: Tannzenzapfenkranz basteln

Eine weitere tolle Idee sind die Nudelengel auf dem folgenden Bild. Sie wurden von Tynchen aus Nudeln und etwas Goldfarbe gebastelt.

Nudelengel

Christbaumschmuck selber machen – aus Papier

Der absolute Klassiker für das Selbermachen von Christbaumschmuck ist der Fröbelstern. Man kann ihn sowohl aus Papierstreifen als auch aus Bändern selbst falten.
Was zuerst recht kompliziert aussieht, wird schnell zur Routine. Damit steht dem mit Fröbelsternen geschmückten Weihnachtsbaum nichts mehr im Weg.

Fröbelstern aus Bändern basteln

Zum Christbaumschmuck aus Papier gehört natürlich auch das Basteln mit Gold- und Silberfolie. Schon als Kind habe ich damit Sterne für den Weihnachtsbaum gebastelt und ich denke, dieses Thema ist so aktuell wie eh und je.

Das könnte dir auch gefallen

Gefällt dir unser Artikel über Christbaumschmuck selber machen? Dann freuen wir uns, wenn du ihn auf Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Christbaumschmuck selber machen

2022-10-07 11:40:08

Cookie Consent mit Real Cookie Banner